Problem mit eBay Käufer

Diskutiere das Thema Problem mit eBay Käufer im Forum MacUser Bar

  1. depeschie

    depeschie Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    86
    Mitglied seit:
    22.07.2007
    Hallo Community!

    Ich habe ein Problem mit einem eBay Verkäufer.
    Der hat bei mir eine Digitalkamera ersteigert und auch erhalten, soweit alles Top, bis auf das ich vergessen habe, die Rechnung beizupacken.

    Nach einer unfreundlichen ersten eMail seinerseits (Wenn die Rechnung bis zum 26.03 nicht da is trete ich zurück und schalte meinen Anwalt ein) habe ich dann die Rechnung am 22.03. an ihn per Briefpost versendet.

    Heute gabs die nächste eMail von ihm (ganz wie sie es wollen. Überweisen Sie mir das Geld nicht bis zum 4 April zurück, verklage ich sie... und so weiter).

    Natürlich habe ich hier eine Kopie der Rechnung, die ich ihm vorhin auch gleich per eMail zukommen lies.

    Was, wenn die Post den Brief verbummelt hat? Ich habe ja nicht per einschreiben verschickt, es gibt aber Zeugen welche die Absendung belegen können. Kann der Käufer mich verklagen? Was soll ich nun tun?

    Vielen Dank für eure Hilfe.
     
  2. Emagdnim

    Emagdnim Mitglied

    Beiträge:
    6.250
    Zustimmungen:
    231
    Mitglied seit:
    01.10.2005
    Ich würde mich locker zurücklehnen und über diesen unentspannten Zeit-
    genossen sehr gelassen schmunzeln...
     
  3. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.286
    Zustimmungen:
    493
    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Bist du Händler?

    Muss ich als Privatverkäufer überhaupt eine Rechnung erstellen?
     
  4. joachim14

    joachim14 Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    434
    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Ruhe bewahren!
    Nach Deiner Schilderung hast Du Deine Vertragspflicht erfüllt mit einer Ausnahme, die Rechnung beizulegen.
    Diesen leichten Fehler hast Du versucht, durch Nachsendung zu beheben. Der Käufer behauptet, diese Nachsendung sei nicht angekommen.
    Ob Du das glaubst oder nicht, schicke die Rechnung mit Einschreiben erneut hin.
    Damit dürfte die Sache erledigt sein. Das Gericht, dass wegen eines verspäteten Rechnungszugangs einen Kauf rückgängig macht, möchte ich sehen.
    Ein Mangel an der eigentlichen Verkaufssache (Kamera) wurde nach Deinen Angaben nicht gerügt.
     
  5. depeschie

    depeschie Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    86
    Mitglied seit:
    22.07.2007
    Nein, ein Mängel an der Ware gibt es nicht und stand nie zur Debatte.
    Ich habe nur noch eine Kopie der Rechnung, die ich nachsenden kann?
    Ich bin Privatverkäufer und die Rechnung war die des OnlineShops wo ich die Kamera ursprünglich erworben habe.
     
  6. gambrinus

    gambrinus Mitglied

    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    96
    Mitglied seit:
    13.12.2007
    Ich würde dem Typen nochmal ne letzte freundliche, aber bestimmte Mail schreiben, die Rechnung ist versendet worden, es geht auch durchaus eine Kopie für Garantieansprüche. Bzw. von mir wollte die immer ne Kopie wenn ich was auf Garantie zur Reparatur geschickt habe, die wollten nie das Original. Das mal nebenbei :)

    Du hast die Kopie per Mail geschickt und fertig! Meinetwegen mach ne Kopie von der Kopie und schick die per Einwurfeinschreiben hinterher. Teile ihm mit das Du die Angelegenheit als erledigt betrachtest und wenn er klagen möchte kann er das gerne tun.

    Nur heißes Geblubber, IMHO
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem eBay Käufer
  1. FloBryant
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    445
  2. Birke
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.201
  3. PornoTim
    Antworten:
    54
    Aufrufe:
    2.918
  4. jushi
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.852
  5. weebee
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.040
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...