Problem mit E-Mail-Import bei Mail

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von Toranto, 08.03.2008.

  1. Toranto

    Toranto Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.03.2008
    Hallo liebe Mac-Community,
    Seit gestern besitze ich einen brandneuen iMac und bin nun schon den ganzen Tag am konfigurieren. Am meisten Probleme macht mir Mail. Ich kriege es - trotz Onkel Google - einfach nicht hin, E-Mails von Windows Mail ins Mail-Programm zu integrieren. Ich habe bereits folgendes versucht:

    a) Mails aus Thunderbird als mbox-Datei exportiert. Das funktioniert, jedoch importiert Mail von jedem Ordner immer nur eine einzige E-Mail.

    b) Thunderbird auf dem Mac installiert, mbox-Datei importiert. Hat geklappt. Will ich von Mail die Thunderbird-Konten übernehmen, legt er alle Ordner an, importiert aber auch pro Ordner wieder nur eine E-Mail.

    Ich bin am verzweifeln. :( Habt ihr noch eine andere Idee, als Thunderbird einzusetzen?

    P.S: Bereits mein zweiter Mac. MacBook als Notebook und bislang zufrieden. Hoffe das wird jetzt nicht an Mail scheitern.^^

    Beste Grüße,
    Toranto
     
  2. braindump

    braindump Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    23.11.2006
    Ich wuerde mir einen Googlemail-Account machen, den per IMAP in Thunderbird einrichten, Ordner anlegen, die Mails da rein und dann ueber IMAP in Mail.app holen...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.