Problem mit deinstalliertem Internet Explorer für Mac

babysnakes

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.07.2010
Beiträge
215
hallihallo,
ich hab mir mal vor monaten eine uralt-version (weiß aber nicht mehr, was für eine version das war) vom internet explorer für den mac downgeloaded und installiert. hat mäßig bis schlecht funktioniert, deshalb wieder deinstalliert.
leider ist seit damals bei einem rechtsklick-menü im firefox auch ein menüpunkt namens "View This Page in IE" dabei, den ich gerne nicht dabei haben würde. ich habe leider keine ahnung, wie ich den dort löschen kann. beim deinstallieren des programmes habe ich auch alle dateien, die ich im application support ordner gefunden habe, mit gelöscht. aber offensichtlich ist da noch was übrig geblieben.
wäre über hilfe dankbar!

hier noch ein screenshot:
 

Anhänge

blue apple

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
17.362
suche mit easyfind nach internet explorer und lösche manuell was er findet (in der suche auch paketinhalte und versteckte dateien auswählen)...
 

babysnakes

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.07.2010
Beiträge
215
suche mit easyfind nach internet explorer und lösche manuell was er findet (in der suche auch paketinhalte und versteckte dateien auswählen)...
hab ich gemacht, leider nix gefunden. ich such grad noch mal nach dateiinhalten auf der macintosh HD, ob da was zu finden ist.


EDIT: zur info: dieser menüpunkt erscheint ausschließlich im firefox, bei safari ist dieser punkt nicht zu finden - also vielleicht eine einstellungsmöglichkeit beim ff?

EDIT 2: hat sich erledigt, war ein add-on im firefox. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

blue apple

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
17.362
ein eigenes addon-also?
das wurde aber sicherlich von IE selber nach FF installiert oder?
 

babysnakes

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.07.2010
Beiträge
215
das kann ich nicht mehr genau sagen, ich habe damals versucht eine seite, die nur im IE korrekt dargestellt werden konnte, auf dem mac zu öffnen. dabei habe ich alle möglichen varianten, die ich so im netz gefunden habe, ausprobiert, kann gut sein, dass ich dieses addon eigenhändig installiert habe und ich mir irrtümlicherweise eingebildet hab, dass dieser menüpunkt mit einem anderen programm zusammenhängt.
naja, anfängerfehler... ;)
 

blue apple

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
17.362
falls es nochmal vorkommen sollte: in safari kann man in den einstellungen unter erweitert, unten den entwickler-modus aktivieren.
oben in der menüleiste kann man dann die webseiten bei User Agent mit verschiedene browser und iOs simulieren lassen...