macOS Big Sur Problem mit Benutzer

Krolog

Mitglied
Thread Starter
Registriert
19.07.2009
Beiträge
285
Hallo.

Hab vor kurzem bei einem neuen iMac mit Big Sur ein Time Machine Backup eingespielt und hab nun komischerweise im Verzeichnis Benutzer zwei Benutzer stehen.
Der Rechner hatte einen Benutzer "Frogpool" drauf und das Backup kam von meinem alten Mojave Rechner ebenfalls mit dem Benutzer "Frogpool".
Ich hatte ausgewählt das der alte Benutzer gelöscht werden soll und der Neue übernommen werden soll.

Nun melde ich mich mit meinen Admin Benutzer "Frogpool" an da aber anscheinend mit dem Verzeichnis "Frogpool_1" arbeitet.
Im Verzeichnis Benutzer gibt es aber auch noch den Benutzer "Frogpool" (aber keinen Anmeldebenutzer dafür).

Das Problem ist, das manchmal wenn ich etwas auf den Schreibtisch speicher, es auf dem Schreibtisch von "Frogpool" ist und nicht auf dem aktuellen "Frogpool_1".

Meine Frage nun: Wie bekomme ich den Benutzer "Frogpool" weg (traue ihn mir nicht einfach löschen) und wie kann ich dann "Frogpool_1" auf "Frogpool" ändern?

Danke im Voraus, ich hoffe ihr kennt euch aus.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.943
Naja, etwas anderes als ihn zu löschen bleibt dir ja nicht, wenn du ihn weg haben willst. Mir wäre das System aber auch zu verhunzt. Ich empfehle eine Neuinstallation, wobei du, um so etwas zu vermeiden, die Daten dann schon während des Installationsprozesses zurückspielen solltest, nicht nachher.
 
Oben