Benutzerdefinierte Suche

Problem mit Arcor isdn power und Powerbook G4

  1. poseidon42

    poseidon42 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Bin ein fähiger Apple-User (Powerbook G4), aber eben kein Experte, deshalb werfe ich hiermit mal mein Problem in den Raum, und wenn jemand Hilfe weiß, wäre schön:

    Ich versuche seit zwei Tagen, mich über Arcor ins Internet einzuwählen. Habe gerade einen ISDN-Anschluss bekommen, und da die netten Leute von Arcor nur eine CD mir Assistenten für Windows liefern, kann man sich nur an eine kleine text-datei halten, die einem erklären soll, wie man OS X für den Zugang über PPP einrichtet. Gesagt, getan, internes Modem ausgewählt,DNS-Server eingetragen, Benutzername, Kennwort, Rufnummer eingegeben, und dann versucht zu verbinden. Ich bekomme immer die Rückmeldung, dass das Modem keinen Wählton bekommt, und dann wird der Einwahlvorgang abgebrochen. Was nun? Meine Telefonleitung funktioniert einwandfrei. Falls jemand eine Idee hat, raus damit! Hab auch Arcor schon eine mail geschrieben, aber die lassen sich natürlich Zeit. Und bevor ich eine Monatsmiete an der Technik-Hilfe-Rufnummer vertelefoniere, hab ich gedacht ich frag mal die anderen netten Mac-User.

    Danke!
     
    poseidon42, 02.07.2004
  2. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan

    Hi,

    über Modem funktioniert das auch nicht - das geht nur analog, nicht mit ISDN!!
    Und Vorsicht, das Modem kann über ISDN auch beschädigt werden!

    Ich weiss es jetzt nicht genau, versuche das mal über PPPoE einzurichten oder
    was wahrscheinlich eher funzt über TCP/IP ne Adresse einzurichten. Das Ganze über Ethernet.
     
    Dr. NoPlan, 02.07.2004
  3. Grady

    GradyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Du meinst wohl eher, dass sein Modem im PB nur für analoge Verbindungen gedacht ist. ;)
    Mit PPPoE wird man auch kein Glück haben, wenn kein DSL-Anschluss mit Modem vorhanden ist.

    Am besten wird es wohl sein, wenn poseidon sich einen miniVigor besorgt und den an das PB anschliesst. Somit hat man ein Modem und kann sich mit diesem bequem nach Anleitung einwählen. PCMCIA-Karten habe ich dafür noch nicht gesehen, sollte es aber auch in entsprechend höherer Preislage geben (fragwürdig ob dann mit Mac-Support).

    [​IMG]
     
    Grady, 02.07.2004
  4. poseidon42

    poseidon42 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Das mit dem Vigor war das Problem.Brauche den, um die Signale des analogen internen Modems in digitale Signale umzuwandeln. Danke für eure Hilfe!
     
    poseidon42, 07.07.2004
Die Seite wird geladen...