Problem mit 1 & 1 IP-Telefonie (FritzBox, OS 9.2.2)

  1. charlie1965

    charlie1965 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.05.2003
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    folgendes:

    Ausstattung: 1 & 1 DSL-2000-Anschluss, Betriebssystem OS 9.2.2, FritzBox 5050.

    Problem: Internet über DSL funktioniert einwandfrei, Internet-Telefonie nach draußen ebenfalls, aber eingehende Anrufe kommen nicht an, man hört nicht mal ein Klingeln. Hat jemand eine Idee wie das passieren kann, dass praktisch eine Richtung der IP-Telefonie, nämlich die eingehende, nicht funktioniert, die andere aber doch?

    Für jeden Hinweis dankbar

    Charlie
     
    charlie1965, 11.01.2006
  2. fogrider

    fogriderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2002
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    war heute bei mir auch so...entweder ein providerprob oder zieh mal die box vom netz und lass sie neu initialisieren

    fogrider
     
    fogrider, 11.01.2006
  3. charlie1965

    charlie1965 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.05.2003
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    danke, das hat geklappt, allerdings nur partiell, nämlich von 1 & 1 telefon anschluss zu 1 & 1 anschluss. jetzt tut sich ein weiteres problem auf: anrufe von handy kommen nach wie vor nicht rein (raus geht wiederum). alles sehr kryptisch. hat noch jemand eine idee?

    liebe grüße

    charlie
     
    charlie1965, 11.01.2006
  4. onkelhelmut

    onkelhelmutMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem konnte mittlerweise zusammen gelöst werden. Es lag ganz einfach an einem vertauschten Kabel.

    OS 9.2.2 und 1und1 ADSL 2000 mit IP Telefonie klappt also einwandfrei ohne Einschränkungen mit 3 angeschlossenen Telefonen (wichtig sie müssen Tonwahl können), genauso wie man es von Panther oder Tiger gewöhnt ist.

    Die Konfiguration der Fritzbox 5050 klappte einwandfrei über Browsereingabe (fritz.box) unter Netscape 7.0 und da der Rechner bereits über einen Ethernetanschluß verfügte (Powermac 7500 aufgerüstet mit einer Sonnet Aufrüstkarte auf einen G 4 mit 400 Mhz) war auch der DSL Anschluß über die Routerfunktion der Fritz Box kein Problem. Konfiguration über TCP/IP und DHCP. Die eingebaute Hardwarefirewall in der Fritzbox ist bereits fertig konfiguriert und zusätzliche Ports können bequem über das browsergesteuerte Konfigurationsmenü freigegeben werden.

    Die Sprachqualität bei der IP-Telefonie ist exzellent und ansonsten mußten auch keinerlei Einschränkungen bei VOIP hingenommen werden, es klappt alles im vollen Umfang unter OS 9, sowie unter OS X oder Windows XP bereits gewohnt.
     
    onkelhelmut, 12.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem Telefonie (FritzBox
  1. Ergebnis
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    145
    Ergebnis
    20.06.2017
  2. es99musik
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    595
    Matrickser
    26.03.2017
  3. boberl
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    287
  4. iPhill
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    3.207
    Olivetti
    12.06.2017
  5. Mike'adelic
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    348
    Mike'adelic
    05.12.2008