1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

Problem Mail zu Windows

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von maclooser, 17.11.2001.

  1. maclooser

    maclooser Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum.
    Vielleicht kennt einer von Euch dieses Problem:
    Unter Mail OS X verschickte .xls kommen auf einem Windows Rechner doppelt an.
    Auch bei anderen Endungen, wie jpg usw. tritt dieses Problem auf.
    Netscape unter X macht diese Fehler nicht!
     
  2. M u T T i

    M u T T i MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    War mir bisher nicht bekannt.
    Doppelt inwiefern? Zwei Attachments?

    Ist bei mir nicht vorgekommen mit 10.1.1 und vorher auch nicht.

    Bitte präzisieren; was benutzt der Empfänger?

    Lauter Fragen :)
    M u T T i
     
  3. maclooser

    maclooser Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    0
    genauere Definition

    Sender Mac Os 10.1; alle attachments werden doppelt auf Windows2000/98 angezeigt. Ich dachte schon an DataFork und RessourceFork, aber keine Umstellumgsmöglichkeiten.
     
  4. M u T T i

    M u T T i MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    doppelte attachs

    ja, ich hab's mit einem WIN-user probiert. Tatsächlich zweimal angekommen, bzw. in einer email werden zwei Dateien angezeigt. Die zweite Datei hat aber nicht mehr den Originalnamen (er benutzt Netscape Mail).

    Ich denke aber, dass dies ein Problem mit seinem Client ist. Schickt man sich selbst eine Mail mit Attachs ist alles normal.
     
  5. M u T T i

    M u T T i MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    lösung

    UUUps.

    Ich weiss jetzt, warum ich dass nie gemerkt habe: ich sende grundsätzlich nicht ungepackt (.zip oder .sit). Ohne Komprimierung wird die Datei von 'Mail' kodiert und das führt zu den zwei Dateien. Es ist also wohl ein bug.

    Die Lösung ist furchtbar einfach: die zu sendende Datei vorher selbst komprimieren, z.B. mit DropStuff, DropZip oder DropTar. Dadurch wird sie kleiner und sie kommt auch nur noch einmal an :)

    M u T T i
     
  6. maclooser

    maclooser Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    0
    doppelte Att.

    Ich dachte mir schon fast so etwas ähnliches, nur fehlte mir die Logik zu diesem Bug. OS 10 sollte ja diese art von Sys Fork nicht mehr haben. Danke!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen