Benutzerdefinierte Suche

Problem! Kann Programm nicht beenden

  1. normalsavant

    normalsavant Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Hab gerade ein Programm geöffnet das sich nicht beenden lässt. Es läd die ganze Zeit (ich frage mich nur was?) und ich kann es nicht beenden. Ich kann den Mac auch nicht ausschalten da das Programm ja geöffnet ist. Wie beende ich denn nun ein Programm das sich nicht beenden lässt? Gibt es da bestimmte Tasten?
    Das Programm heißt CD Spin Doctor, vielleicht hilft das ja weiter.
     
    normalsavant, 23.11.2006
  2. hagbard86

    hagbard86MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    3.922
    Zustimmungen:
    42
    apfel + shift + esc
     
    hagbard86, 23.11.2006
  3. notenkritzler

    notenkritzlerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    1
    alt + apfel + escape
     
    notenkritzler, 23.11.2006
  4. normalsavant

    normalsavant Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Vielen Dank, hat geklappt mit alt+apfel+escape!
     
    normalsavant, 23.11.2006
  5. avalon

    avalonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.636
    Zustimmungen:
    2.102
    Das muss es auch ;)

    Für andere wichtige Shortcuts zum einlesen:

    http://www.mac-and-win.de/Mac/Tips/shortcuts.html
     
    avalon, 23.11.2006
  6. normalsavant

    normalsavant Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hallo avalon!

    Vielen Dank, die Seite scheint ja echt gut zu sein!
     
    normalsavant, 23.11.2006
  7. nutrasweet

    nutrasweetMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    ich habe ein ähnliches problem, nur ist das Programm anschliessend immer noch im toolbar aktiv. Wenn ich es mit dem Menüpunkt "sofort beenden" schliesse ist es immer noch in der taskleiste. Rufe ich dan den Menüpunkt "sofort beenden" erneut auf, scheint das Programm wieder auf.
     
    nutrasweet, 06.12.2006
  8. JürgenggB

    JürgenggBMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    585
    Guten Morgen Nutrasweet,

    aber ein Neustart lässt sich durchführen?

    Fragt Jürgen

    NS: hier noch eine interessante Site
    für Trouble-Lösungen:
    http://www.xkeys.de/
     
    JürgenggB, 06.12.2006
  9. nutrasweet

    nutrasweetMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ein neustart lässt sich auch nicht mehr wirklich durchführen, dh wenn ich auf neustarrten klicke, reagiert mac os x nicht mehr, es bleibt leider nur die unelegante version, den start button lange gedrückt zu halten, dann gehts. typische programme, die so ein verhalten bei mir verursacht haben, sind textedit und der opera browser, alles keine nativen mac programme.
     
    nutrasweet, 06.12.2006
  10. JürgenggB

    JürgenggBMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    585
    Hallo Nutrasweet,

    TextEdit kein natives Programm? Opera verwende ich
    schon lange nicht mehr. Aber lösche bei beiden Pro-
    grammen die .plist-Dateien. Zu finden unter:
    User>Library>Preferenzen, hilft das auch nicht, lösche
    den PRAM-Speicher: Apfel/alt/P/R.

    Sollte funktionieren

    Gruss Jürgen
     
    JürgenggB, 06.12.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem Kann Programm
  1. falcon13
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    71
  2. momai
    Antworten:
    49
    Aufrufe:
    882
  3. Dinah14
    Antworten:
    36
    Aufrufe:
    16.453
    Retnueg
    06.07.2011
  4. zeitlos
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    599
    tiggachen
    07.01.2007
  5. olgarus
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    573
    TerminalX
    18.11.2005