macOS Big Sur Problem: Desktop und Dokumente Ordner verschwunden

baristaboy

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.02.2021
Beiträge
9
Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir bei meinem (vielleicht banalen) Problem helfen.
Seit gestern habe ich das Problem, dass ich den Desktop und Dokumente Ordner nicht mehr in der Seitenleiste beim Finder habe. Zudem kann ich auch keine Dateien mehr auf dem Schreibtisch ablegen/speichern.
Bei den Finder-Einstellungen habe ich bereits geschaut, und die Haken für beide aktiviert (nun taucht nur eine leere Seite im Finder auf).
Einen Neustart des Finders habe ich auch initiiert.
Im iCloud-Ordner habe ich die Synchronisierung bereits aktiviert und deaktiviert, in der Hoffnung dass die Ordner dann wieder auftauchen.
Über meinen User-Ordner auf der Festplatte kann ich auch nicht darauf zugreifen. Beim Ausführen der Ordner kommt diese Fehlermeldung "Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, da das Originalobjekt für „Documents“ nicht gefunden wurde."
Anbei noch ein Bild, wie es innerhalb der Ordner gerade aussieht.


Viele Grüße!

Bildschirmfoto 2021-02-06 um 12.05.24.png
 

BalthasarBux

Mitglied
Registriert
07.01.2020
Beiträge
801
Hast du iCloud Drive aktiviert? Dann werden diese zwei Ordner Teil der iCloud.
 

baristaboy

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.02.2021
Beiträge
9
iCloud ist aktiviert, aber sollte ich dann nicht die Ordner dort finden und auf meinem Mac wieder "herstellen" können?
 

baristaboy

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.02.2021
Beiträge
9
Danke schon mal. Habe ich durchgeführt, aber leider finde ich die Ordner auch in der iCloud nicht mehr..
 

BalthasarBux

Mitglied
Registriert
07.01.2020
Beiträge
801
Ich habe die Funktion noch nie genutzt, könnte mir aber vorstellen, dass das wiederholte (De-)Aktivieren der entsprechenden iCloud-Einstellungen schlecht ist.
Hast du ein Backup?
 

baristaboy

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.02.2021
Beiträge
9
Ja, also die wichtigsten Dokumente auf einer externen + iCloud. Backup in der Time Machine leider nicht.
 

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Registriert
07.01.2013
Beiträge
18.399
Desktop und Dokuments sieht man ja auf dem Screenshot, jedoch mit einem Schloss. Demnach sind die Ordne noch da und nicht in der Cloud.

Bist du denn mit dem richtigen Benutzer angemeldet? Zugriffsrechte sind auch ein Thema.
 

baristaboy

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.02.2021
Beiträge
9
Hey SwissBigTwin!

Ja, ich bin mit dem Admin-Benutzer angemeldet.
 

baristaboy

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.02.2021
Beiträge
9
Update: die Schlösser konnte ich nun entfernen und kann auch wieder Sachen auf dem Desktop ablegen/sichern + beide Icons sind wieder in der Finder-Seitenleiste.
Nur ist der Ordner "Dokumente" jetzt halt leer. Gibt's da eine Möglichkeit/Programm, die Dateien des "alten" Dokumente-Ordner wiederherzustellen (außer Time Machine)?
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
4.747
Wenn die Daten irgendwo sind kann man sie wieder herstellen. Du mußt sie nur finden an den Orten die du nutzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Registriert
07.01.2013
Beiträge
18.399
Schau mal auf iCloud Drive, du hast ja kurzzeitig den Sync aktiviert gehabt.
 

baristaboy

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.02.2021
Beiträge
9
Vieles war tatsächlich noch aus dem "Zuletzt benutzt" Ordner zu holen - wusste nicht, dass der so eine große Zeitspanne umfasst.
Das wichtigste habe ich demnach auch wieder, und es klappt.

Trotzdem vielen Dank an alle!
 

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Registriert
07.01.2013
Beiträge
18.399
Hast du denn auf iCloud Drive nachgesehen? Wäre schon, auf fragen auch Antworten zu erhalten.
Im iCloud-Ordner habe ich die Synchronisierung bereits aktiviert und deaktiviert, in der Hoffnung dass die Ordner dann wieder auftauchen
Da du den Sync von Schreibtisch und Dokumente aktiviert hattest, sind alles Daten davon in die Cloud. Nach Deaktivierung des Sync werden zwei NEUE leere Ordner wieder in deinem Benutzerordner erstellt, die Daten sind aber weiterhin auf iCloud Drive gesichert.

"Schreibtisch" und "Dokumente" deaktivieren
Wenn du "Ordner 'Schreibtisch' & 'Dokumente'" deaktivierst, verbleiben deine Dateien in iCloud Drive, und auf deinem Mac wird im Benutzerordner jeweils ein neuer Ordner für "Schreibtisch" und "Dokumente" erstellt. Du kannst Dateien nach Bedarf von iCloud Drive auf den Mac verschieben oder alle Dateien markieren und sie an den gewünschten Speicherort ziehen.
  1. Wähle auf deinem Mac das Apple-Menü () > "Systemeinstellungen" aus. Klicke auf "Apple-ID" und dann auf "iCloud". Wähle unter macOS Mojave oder älter das Apple-Menü () > "Systemeinstellungen" aus, und klicke dann auf "iCloud".
  2. Klicke neben "iCloud Drive" auf "Optionen".
  3. Deaktiviere die Option "Ordner 'Schreibtisch' & 'Dokumente'".
  4. Klicke auf "Fertig".
Wenn du iCloud Drive deaktivierst oder dich von iCloud abmeldest, hast du die Option, eine lokale Kopie der in iCloud Drive befindlichen Dateien zu behalten. Unabhängig davon, ob du eine lokale Kopie behältst oder nicht, wird in deinem Benutzerordner jeweils ein neuer Ordner "Schreibtisch" und "Dokumente" erstellt. Wenn du eine lokale Kopie behältst, werden deine Dateien in iCloud Drive in einen Ordner namens "iCloud Drive (Archiv)" in deinem Benutzerordner kopiert. Daraufhin hast du die Option, jegliche Dateien, die sich in iCloud in "Schreibtisch" und "Dokumente" befanden, zurück in deine neuen lokalen Ordner "Schreibtisch" und "Dokumente" zu bewegen.
 

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Registriert
07.01.2013
Beiträge
18.399
Sorry für meine Hilfe. :sneaky: ICloud und iCloud Drive ist nicht unbedingt das gleiche. Man kann ja auch 2x nachsehen, vielleicht hilft es trotzdem. Da vom TE aber überhaupt keine Reaktion mehr kommt, scheint es auch erledigt zu sein... ist ja dann gut.
 

baristaboy

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.02.2021
Beiträge
9
Hey SwissBigTwin,

sorry für die verspätete Antwort! Für deine Hilfe sollst du dich nicht entschuldigen, hat mir natürlich geholfen und ich bedanke mich!

Hast du denn auf iCloud Drive nachgesehen? Wäre schon, auf fragen auch Antworten zu erhalten.

Ja, dort habe ich auch nachgesehen, aber hatte vorher keinen Sync für "Desktop"/"Dokumente" für die iCloud aktiviert, sodass ich die Ordner dort natürlich nicht mehr hatte (hab ich jetzt natürlich sicherheitshalber mal gemacht, falls es nochmal passieren sollte). Jetzt habe ich wenigstens die doppelte Sicherheit. In iCloud Drive selbst habe ich es dann auch nicht gefunden. Aber das wichtigste konnte ich ja zum Glück über die "Zuletzt benutzt"-Ablage retten.

Wobei ich den iCloud Drive (Archive) Ordner jetzt lokal noch nicht finden konnte... :unsure: Wird der automatisch erstellt, sobald die Sync der Ordner aktiviert ist?
 

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Registriert
07.01.2013
Beiträge
18.399
Wobei ich den iCloud Drive (Archive) Ordner jetzt lokal noch nicht finden konnte... :unsure: Wird der automatisch erstellt, sobald die Sync der Ordner aktiviert ist?
Nein, umgekehrt ist der Fall.

Wenn du die Funktion "Schreibtisch und Dokumente synchronisieren" aktivierst, werden die beiden Ordner (mit allen Dateien und Unterordner) auf iCloud Drive verschoben.
Im Finder sind die beiden Ordner dann nicht mehr in deinem Benutzerordner sichtbar, sondern unter iCloud Drive in der Finder Seitenleiste.

Deaktivierst du "Schreibtisch und Dokumente synchronisieren" wieder, werden in deinem Benutzerordner 2 neue LEERE Ordner Schreibtisch und Dokumente erstellt.
Die beiden Ordner verschwinden in iCloud Drive als Nutzerordner, sind aber mit allen Dateien und Unterordner immer noch auf iCloud Drive gespeichert. Daraus kann du die Dateien wieder in deine (neuen) leeren Ordner Schreibtisch und Dokumente downloaden.

iCloud Drive ist immer der Host, wenn du es aktivierst oder deaktivierst.
 
Oben