Problem bzw. Frage zu RAM-Upgrade bei iMac

Crawley

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.04.2021
Beiträge
159
Hallo Zusammen,

ich möchte gerne bei meinem iMac 27" zu den originalen 8GB RAM noch 2x8GB (Samsung Kit, laut Internet passend für den iMac) dazustecken.

Prinzipiell funktioniert es auch aber ich habe das Problem, dass der RAM anstatt mit 2666 Mhz mit 2144 Mhz läuft (wenn auf z.b. Bank 1 und 3 gesteckt) und ich den Originalen in 2 und 4 belasse.

Wenn ich probeweise einfach mal den Neuen auf 1 und 2 stecke und den Originalen auf 3 und 4 wird 2666 Mhz angezeigt aber wenn ich es richtig verstanden habe ist das ja nicht die richtige Belegung, oder?

Habt ihr noch einen Tipp? Sollte ich lieber nur die neuen 16GB verbauen und die Originale raus lassen?

Danke!
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
33.019
Hast du irgendwelche Einschränkungen durch den leicht geringeren Takt bemerkt?

Tipp: Mach dir keinen Kopf, läuft doch trotzdem super. ;)
 

Crawley

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.04.2021
Beiträge
159
Hast du irgendwelche Einschränkungen durch den leicht geringeren Takt bemerkt?

Tipp: Mach dir keinen Kopf, läuft doch trotzdem super. ;)

Nein eine Einschränkung habe ich nicht gemerkt. Ich dachte eher das dies vielleicht dann auch andere Probleme mit dem Rechner verursacht. Ich kenne mich da leider nicht so gut aus.

Also würdest du sagen dass ich die Originalen, wie "ab Werk" auf 2 und 4 lassen soll die Nauen auf 1 und 4 dazustecken und den Takt ignorieren? :)
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Registriert
08.05.2010
Beiträge
8.024
Hi,
dieser Ram-Tacktunterschied ist so minimal, den bemerkst du im täglichen Betrieb nicht, einfach Ignorieren.
Franz
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
33.019
Nein, das ist auch technisch kein Problem. Lass es einfach wie es ist, und freu dich an dem Rechner.
 

Crawley

Mitglied
Thread Starter
Registriert
06.04.2021
Beiträge
159
Okay, danke euch! Dann lasse ich alle 4 Riegel drin.
 
Oben