Problem beim Mounten mehrerer Volumes

  1. FrankC

    FrankC Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    erhoffe mir von den Profis ein wenig Hilfe ;)

    Beim Start von Arbeitsplatz-Macs sollen zwei Netzwerk-Volumes vom Server automatisch gemountet werden.
    Auf älteren Macs (System 10.3) geht das wunderbar mit Automountmaker. Man legt zwei Dateien an, in denen die Zugangsdaten festgelegt sind, setzt die Dateien in die Startobjekte und fertig.
    Auf System 10.4 (zumindest ab 10.4.8 würde ich sagen) gibt es dabei ein merkwürdiges Problem: und zwar wird das erste Volume gemountet und auf dem Schreibtisch angezeigt, das zweite jedoch nicht mehr. Ein manueller Start der Automountmaker-Datei erzeugt das Volume jedoch sofort.

    Hab es auch mal mit folgendem Script probiert:
    komischerweise passiert dasselbe: das erste Volume wird gemountet, kurz danach gibt es den Fehler "Disk some Object was't found" und das Programm wird geschlossen.
    Werden Automountmaker-Dateien oder Mount-Script manuell gestartet, geht es. Es handelt sich nur um ein Problem aus den Startobjekten heraus.
    Rufe ich nach dem mißlungenen Start über Finder -> Gehe zu -> Server verbinden auf und stelle die Verbindung manuell her, ist das zweite Volume aber schon ausgegraut, so als ob die Anmeldung bereits geklappt hat. Auf dem Schreibtisch wird es aber nicht angezeigt und muß im nachhinein manuell nochmal aufgerufen werden.

    Ist das ein spezielles Problem von 10.4? Mache ich was falsch? Wie kann das Problem behoben werden?

    Besten Dank für die Hilfe
    Frank
     
    FrankC, 23.03.2007
    #1
  2. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    14
    Es sollte reichen, die gemounteten Volumes in die Startobjekte (Benutzer) zu ziehen, ein Programm brauchst Du dazu nicht.
     
    Chicago Whistle, 23.03.2007
    #2
  3. FrankC

    FrankC Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Problem bleibt

    Hallo,

    der Vorteil der Programme besteht darin, daß man sich automatisch am Server anmeldet und sich nicht alle Fenster der gemounteten Laufwerke öffnen.

    Das Problem bleibt übrigens bestehen, wenn ich die Volumes selber in die Startobjekte ziehe. Beim Starten wird zuerst ein Fehlerfenster mit der Meldung "Verbindung fehlgeschlagen - Server nicht vorhanden oder derzeit nicht in Betrieb usw." angezeigt, dann wird ein Volume gemountet und das andere nicht.

    Es ist offenbar immer dasselbe Schema, egal wie man es versucht. :rolleyes:

    Frank

    P.S.: Hab übrigens noch weiter im Netz recherchiert und das Problem wird auch von anderen berichtet. Scheint ein spezielles Problem der 10.4er Versionen zu sein. Das Netzwerklaufwerk wird nicht sicher gefunden, mehrmalige Versuche mounten es aber dann doch.
     
    FrankC, 23.03.2007
    #3
  4. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    14
    Hm, wennn es ein 10.4 Problem wäre, wieso passiert das denn nur mit einem Laufwerk? Passwort ist im Schlüsselbund? Vielleicht stimmt die Fehlermeldung (nur so eine Vermutung)? Ausblenden beim Anmelden ist übrigens auch kein Problem.
     
    Chicago Whistle, 23.03.2007
    #4
  5. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    288
    Was spricht gegen die folgende Lösung?
    Code:
    on run
      tell application "Finder"
        activate
          try
            -- Netzlaufwerk auf dem Server verbinden
            mount volume "smb://Benutzer:Passwort@IP-Adresse-Server/Freigabename1"
          on error
            --Die Verbindung 1 konnte nicht hergestellt werden
            display dialog "...." 
          end try
          delay 3
          try
            -- Netzlaufwerk auf dem Server verbinden
            mount volume "smb://Benutzer:Passwort@IP-Adresse-Server/Freigabename2"
          on error
            --Die Verbindung 2 konnte nicht hergestellt werden
            display dialog "...." 
          end try
        end tell
    end run
    Ob smb oder afp dürfte wohl egal sein.
     
    HäckMäc_2, 23.03.2007
    #5
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem beim Mounten
  1. Maren
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.196
    Maren
    28.12.2013
  2. SonnyYKK
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    773
    SonnyYKK
    31.07.2010
  3. lisley
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    439
    The_MiGo
    15.09.2009
  4. strix
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.298
    HäckMäc_2
    13.12.2008
  5. Big Hornet
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    378
    Big Hornet
    31.08.2008