Problem beim DVD brennen HELP!

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD" wurde erstellt von holydiver, 20.04.2005.

  1. holydiver

    holydiver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.03.2005
    Ich hab n Problem.
    Wenn ich einen Film gerippt, (mit Mactheripper)
    und ihn mit DVD2one auf ca. 4.3 GB verkleinert habe und danach mit Toast den DVD brennen will, kommt nach ein paar Minuten eine Fehlermeldung.
    Irgendwas mit Quellcode oder so und eine Zahl die ungefähr so aussieht (-182273326)
    Ich habe nur den VIDEO_TS Ordner in den Toast geschoben und zu kopieren versucht. Hab ich was vergessen?
    Danach hab ich noch probiert mit dem Finder zu brennen. Dann kam aber die Meldung der TS Ordner hätte keinen Platz auf der leeren DVD. Und obwohl es ein 4.76 GB DVD Rohling ist zeigt der Finder an, es wären nur 4.28 GB verdügbar. Komisch oder?

    Kann da jemand helfen? Wär Super!

    Schöne Grüsse
     
    Anzeige
  • djmorris666

    djmorris666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Die Angabe auf den DVD-Medien stimmt nicht da die Industrie bei der Umrechnung etwas mogelt. Es sind "nur" 4,35GB. Dass bei Finder weniger MBs angezeigt werden ist vom Format abhängig. Da OSX Hybrid-DVDs erstellt (die auf PC&Mac lesbar sein sollten) werden aus 4,35GB die besagten 4,28GB. Aber über den Finder würde ich keine DVD-Filme brennen; zumindest nicht wenn du sie auch auf einem DVD-Player abspielen willst. Mit dem Finder wird das nämlich nicht gehen. Zum Fehler in Toast kann ich leider nichts sagen - ich hatte besagten Fehler nie.

    ciao
     
  • Al Terego

    Al Terego MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.841
    Zustimmungen:
    345
    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Ich hab auch ein Problemchen und hänge mich mal hier an, statt einen nenen Thread zu erstellen:

    Nachdem ich eine DVD mit DVDBackup als Video_TS-Ordner auf meiner Festplatte habe, kann ich diesen bzw. die einzelnen Dateien in DVD2oneX nicht anwählen. Die Dateinamen sind also „gegraut“ und ich kann ergo den Startbutton nicht betätigen.

    Woran kann das liegen? Bisher hat das immer geklappt.
     
  • maci messer

    maci messer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.04.2005
    ich würde mir mit MacTheRipper ein dvd backup machen auf die festplatte und dann mit roxio popcorn den ganzen kram brennen...Roxio Popcorn komprimiert den ganzen kram so das er auf einen ganz normalen dvd rohling passt.
    bei mir hat der rechner mal erhebliche probleme gehabt (beim dvd brennen) weil die festplatte total fragmentiert war...danach könnte man auch mal schauen.
    alle programme gibts bei versiontracker.com


    tschüß
     
    Anzeige
    Anzeige
  • Die Seite wird geladen...
    Ähnliche Themen - Problem beim brennen Forum Datum
    Problem beim Erstellen einer DVD mit Titanium Toast 11 Blu-ray, DVD 17.06.2011
    Eye TV und Toast Problem beim DVD Erstellung Blu-ray, DVD 28.09.2009
    Problem beim abspielen einer konvertierten mkv-datei Blu-ray, DVD 23.05.2009
    Problem beim Brennen von DVDs mit Toast 6.0.5 Blu-ray, DVD 09.07.2007
    Grrr iMovie und iDVD Problem beim Brennen Blu-ray, DVD 07.12.2005
    Problem beim brennen eines DVD-Projektes Blu-ray, DVD 03.08.2005
    Problem beim brennen einer SVCD mit Toast Blu-ray, DVD 20.06.2005
    Problem beim Brennen mit Toast 6 Blu-ray, DVD 13.02.2005
    Problem beim Multiplexen in DVDPro 3 Blu-ray, DVD 09.01.2005
    Problem beim DVD abspielen Blu-ray, DVD 19.07.2004