problem beim brennen mit den ibook

michel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.10.2002
Beiträge
96
hi,
versuche die ganze seit mit itunes zu brennen!
leider kommt die fehler meldung // startvollumen voll?
kann da mir einer weiter helfen wäre sehr dankbar

dicken grüss
forever mac
 

Anhänge

Egger1000

Mitglied
Mitglied seit
10.06.2003
Beiträge
1.922
Passen von der Größe her die iTunes-Dateien auf die CD?
Wie groß ist denn die CD, sprich der Rohling?

Vorher müsste der Rohling gelesen werden und ein Fenster aufgehen, wo man auch z.B die CD benennen kann.

Ansonsten probiers mal über Toast direkt und zieh deine Lieder einfach rüber (natürlich vorher auf Audio-CD stellen ;) )


Egger
 

michel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.10.2002
Beiträge
96
hi

eigendlich wolte ich eine mp3 cd erstellen ,bis her lief das gut .
nun ich verstehe nicht warum mein start vollumen voll ist?
habe noch meiner platte 20gb frei.
die einstellungen unter itunes sind korekt!

kennt einer von euch eine seite wo man die Fehler meldungen von osx verstehn kann :(

forever mac
 

Egger1000

Mitglied
Mitglied seit
10.06.2003
Beiträge
1.922
Leg mal als erstes den Rohling ein, warte bis er gelesen worden ist und starte erst dann iTunes.
Ansonsten wüsst ich jetzt spontan auch nix.
 

michel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.10.2002
Beiträge
96
hmm

komisch auch wenn ich den rolling so einschiebe , der finder spückt die aus , und die fehler meldung immer die gleiche!!
habe noch andere rollinge genommen , auch kein positives ergebniss:(

forever mac
 

Egger1000

Mitglied
Mitglied seit
10.06.2003
Beiträge
1.922
Sag mal bitte die Größe des Rohlings und was du für einen Mac hast.
 

michel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.10.2002
Beiträge
96
heul heul alles weg

nun auf der suche nach den problem warum ich keine rolinge brennen konnte, ist mir ein fehler unterlaufen!!!:(
habe die os x cd eingelegt und damit gestartet , um die Hd zu checken !!
irgendwie ja irgenwie hat er oder soll ich sagen ich:(
die hd komplet formatiert, und osx hat sich neu installierrt.
hilfe jetzt sind die daten der letzten drei wochen weg :mad:
gibt es eine möglichkeit wenigstens ein paar zu reden?
leider habe ich kein backup gemacht.
gibt es welche tools die noch was retten können?
wäre vom herzen dankbar wenn ihr mir weiterhelfen könnt

dicken grüss

forever mac