Benutzerdefinierte Suche

Problem beim Ausschalten :(

  1. barbarbar

    barbarbar Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,

    ich habe mir einen G4 (gebraucht) gekauft, der so eingestellt ist, dass er nach dem Herunterfahren innerhalb von 5 Sekunden automatisch wieder hochfährt...ist zum wahnsinnig werden!!

    ich finde leider nicht die Einstellung, in der ich das ändern kann (systemeinstellungen?). Oder ist das ein bug?

    zur info: es sind 2 Festplatten eingebaut, auf der ersten ist OS X und auf der zweiten OS 9.2 installiert - kann's daran liegen?

    viele grüße
    barbara
     
    barbarbar, 27.02.2004
  2. one.of.two

    one.of.two

    Er liebt dich eben.... tut mir leid, habe leider keine bessere Antwort.
    :D
     
    one.of.two, 27.02.2004
  3. barbarbar

    barbarbar Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    grmmppfff

    was soll ich mit so'ner liebe!!

    barbara
     
    barbarbar, 27.02.2004
  4. flobli

    flobliMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
     
    Hi,
    also erst mal herzlich Willkommen im Macuser-Forum. Daran, dass du zwei Systeme auf zwei unterschiedlichen Platten hast, kann es nicht liegen! Versuch doch mal beim Neustart des Macs die Wahl-Taste (alt) zu drücken und als Startsystem (in diesem Fall auch Startvolumen) das andere System zu wählen. Lässt sich der Mac dann ausstellen?

    Du solltest auch mal deine Systeme aktualisieren lassen (in OS X über's Apfelmenue und OS Classic... glaube ich auch. Ist schon zu lange her).

    Grüße
    Flo


    PS: Und falls du den Mac ganz neu hast (also "gebraucht neu") und kaum was dran konfiguriert hast, dann würde ich im Zweifelsfall einfach wichtige Daten auf die andere Platte kopieren und die andere formatieren und mit enem neuen System bespielen. Das sollte Nerven sparen. Dann aber sofort updaten!
     
    flobli, 27.02.2004
  5. one.of.two

    one.of.two

    Würde gerne helfen, bin aber auch ziemlich ratlos.

    Kann es sein, daß in den Systemeinstellungen Energie sparen, nach Stromausfall erneut starten drin ist und daß das den Neustart auslöst? Schau mal nach...
     
    one.of.two, 27.02.2004
  6. barbarbar

    barbarbar Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank auch für die willkommung :),

    werde ich mal ausprobieren (kann ich leider erst heute abend zu hause machen); den start von beide systemen aus habe ich schon ausprobiert. was passiert denn beim aktualisieren überhaupt?

    barbara
     
    barbarbar, 27.02.2004
  7. barbarbar

    barbarbar Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    herjeh, das geht hier aber schnell mit eurer hilfe...

    also in den energiespareinstellungen hatt ich schon alles nachgeschaut, da war nix - mir fällt gerade auf, wie ungünstig es ist diese frage gestellt zu haben und nicht direkt am betroffenen rechner zu sitzen...na habe aber zu hause auch eine ganz miese modemverbindung

    also, ich hoffe, ihr habt noch eine idee, die ich heute abend ausprobieren kann - vielen dank bis hierhin!!!

    barbara
     
    barbarbar, 27.02.2004
  8. flobli

    flobliMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du aktualisierst, werden Fehler upgedatet... äh... ich meine es werden einige Fehler, die in den ersteren Versionen sich eingeschlichen haben ausgebessert. Von 10.3.0 –> 10.3.2 ist prinzipiell kein Unterschied, nur dass das System "runder läuft"... (ich kenn mich mehr mit Autos aus ;)). Es finden dadurch Systemoptimierungen statt. Vielleicht hat das ja was damit zu tun und das war ein Bug einer älteren Systemversion. Auf jeden Fall kann man durch ein Update diese Fehlerquelle schon mal ausgrenzen.

    Was jetzt im einzelnen passiert, in welchem Verzeichnis wie, was und wo verändert wird und was solche Änderungen im Einzelfall bedeuten kann ich dir leider nicht sagen. Dafür bin ich nicht Hacker genug... Es ist aber (Diskusionen hier im Forum nach zu urteilen) nicht so trivial!

    Vielleicht ist ja auch der An-/Ausknopf kaputt?!?


    Grüße
    Flo
     
    flobli, 27.02.2004
  9. lengsel

    lengselMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    53
    Was hast Du denn schon probiert? Ist vielleicht irgendwo ein Startvolume aktiviert?

    Welches OS startet denn beim Hochfahren standardmässig, oder wechseln die sich ab?
    Was immer mal hilft ist die Rechte zu reparieren (OS X)

    Gebraucht gekauft...waren die OS so drauf wie jetzt oder hast Du neu installiert?

    Gib doch noch ein paar Anhaltspunkte, erleichtert die Fehlersuche...

    Grüße,
    Flo
     
    lengsel, 27.02.2004
  10. ducado

    ducadoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.05.2003
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    hai
    startet denn der rechner ganz neu mit sound etc oder siehst du nach 5 sek direkt die schreibtischoberfläche?


    Dies phänomen hab ich manchmal bei meinem G5 mit 10.2.8. Da hilft bei mir eigntlich nur apfel+alt+esc... woran das bei mir liegt kann ich auch noch nicht genau sagen.....:confused:

    der guru hairfeti kann dir sicher sagen, woran es liegen könnte, der wühlt ständig in den für mich unergründlichen tiefen des macsystems umher :)
     
    ducado, 27.02.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Problem beim Ausschalten
  1. Antirational
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    179
    Paul1983
    25.01.2017
  2. emdoxn
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.317
  3. mensk
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    762
  4. macblum
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    420
    Lightspeed
    24.09.2009
  5. Jammer
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    472