1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem bei Übernahme Daten per Firewire (Powerbook -> iMac)

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von klana, 19.05.2005.

  1. klana

    klana Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    12
    Hallo Zusammen,

    nachdem ich jetzt vom Apfelfieber infiziert bin (Powerbook G4, 1,67GHz, 1 GB Speicher) habe ich mir noch einen neuen iMac G5, 2 GHz, 2GB Speicher zugelegt, da man auf dem Großen Bildschirm doch besser Videobearbeitung machen kann.
    Gestern ist er angekommen und ich habe versucht die Daten per Firewireverbindung (mit dem Assistenten beim 1. Start des iMac) vom Powerbook zu übernehmen.
    Das schien auch sehr gut geklappt zu haben - mit den reinen Daten (.DOC, Texte, iTunes Listen usw. , aber...

    ...fast die Hälfte der Programme läuft nicht mehr!

    Mir besonders wichtig FCE HD - bricht beim Start mit Fehlerreport (Senden an Apple) ab. Es steht ja auf dem Bildschirm, daß nach der Übernahme einige Programme evtl. neu installiert werden müssen, also dürfte es ja eine Lösung geben.

    Jetzt die Frage : Einfach die Programme die nicht mehr laufen nochmal drüber installieren oder doch lieber das System komplett neu aufspielen? Was ist sicherer? Ich möchte nicht später in irgendwelche wilden Probleme reinlaufen... (ist immer noch so ein bischen Windowsangst...;-)

    Auf dem Powerbook vom dem ich die Daten übernommen habe lief das ganze System wunderbar und ohne zu murren. Dort habe ich auch vor der Übertragung die Rechte repariert usw.(man lernt ja dazu;-), damit nix schief geht, aber so einfach scheint das doch nicht zu sein ...

    Gruß
    Klana
     
  2. klana

    klana Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.02.2005
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    12
    Frage hat sich erledigt - habe drüberinstalliert.
    Danke für die Hilfe ...