Problem bei import von 5gb avi datei in iMovie

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von Master of Chaos, 14.06.2005.

  1. Master of Chaos

    Master of Chaos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Hallo
    wie schon gesagt möchte in in iMovie ein Video bearbeiten
    Die Avi-Datei hat eine größe von 5,51GB (Video von digitalem Camcorder)
    Jetzt stürzt mir iMovie jedes Mal beim importieren ab
    Ich meine mich zu erinnern Wildwater hätte in einem meiner letzten Beiträge erwähnt, dass man nur bis 2Gb Videos importieren kann
    Wenn ja, was kann ich denn dann machen? Muss ich nun extra ein neues Programm kaufen? Ich bin nur Schüler und hab nicht so das Geld..
    Also was gibt es für Alternativen?
     
  2. Master of Chaos

    Master of Chaos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Hat den keiner ne Idee? Nicht mal Wildwater selbst? Der hat doch erst in einem meiner Threads geschrieben dass iMovie nur 2gb kann..
    Muss ich das video dann teilen oder wie? :rolleyes:
     
  3. WilderWatz

    WilderWatz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Kenne mich zwar mit iMovie nicht aus da ich es nicht nutze, aber alte DV Schnitt-Programme wie z.B. Edit DV und alte Premiere Versionen, hatten ebenfalls eine 2GB Sperre.
    Nimm einzelne Clips bis 10m(oder 9m) auf, dann müßte es gehen.
     
  4. Master of Chaos

    Master of Chaos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Aber warum was bringt die sperre
     
  5. Hast du denn das teilen des Videos mal probiert?

    michael
     
  6. Master of Chaos

    Master of Chaos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Nein,
    1. Weiß ich nicht womit, mit iMovie geht ja schlecht :rolleyes:
    2. Wie kriegt man die nachher denn dann wieder zusammen??
     
  7. 1) Hast Du quicktime Pro?
    2) Du legst sie in iMovie einfach in der Timeline nebeneinander ab. Das wars.

    michael
     
  8. Master of Chaos

    Master of Chaos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Zu 2. Dann sind die wieder rrichtig zusammenhänged?? Nin hab leider kein quicktime pro, gibts ncoh en andere möglichkeit?
     
  9. WilderWatz

    WilderWatz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.02.2004
    OK erkenne dein Problem, iMovie ist ja der totale Horror...nur eine Videospur, keine Timecodeerkennung der Kamera, kein batch capturing...da kannst du nur fummeln, also von Hand einzelne Clips mit überlappung importieren, trimmen und wieder aneinander hängen. Ich meine mich aber daran zu erinnern, das es beim Export auch Probleme mit der 2GB Sperre geben wird...hatte es früher mit Quicktime pro lösen müssen.
    Oder probier mal Avid Free DV da gibt es glaube ich 2 Videospuren und batch capt.(d.h.du gibts die gewünschten in+outpoints deines Timecodes an, erstellst eine Liste und das capturen läuft dann automatisch) sollte auch vorhanden sein.
    Gruß
    derWatz
     
  10. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.965
    Zustimmungen:
    331
    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Zwischenfrage: Was für ein Camcorder ist das?

    ww
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen