1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem AirPort/mac mini

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von r.kruse, 04.05.2005.

  1. r.kruse

    r.kruse Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Gemeinde,

    ich besitze ein iBook und einen Vigor 2500 WLAN-Router. Funktioniert prima. Habe mir heute als zusätzlichen Rechner einen mac mini gekauft, und der hat Probleme mit dem Netzwerk. Ich kann zwar auf das Netzwerk zugreifen(AirPort-Symbol ist schwarz), aber die Zuweisung der IP durch den Router funktioniert nicht. Unter Netzwerk-Status steht immer (sinngemäss) Computer hat eine selbst vergebene Ip-Adresse, kann evtl. nicht auf das internet zugreifen. Und so ist es. Auch DHCP-Lease erneuern bringt nichts. Auch wenn ich das iBook ausschalte und der Mini alleine mit dem Router ist, passiert nichts. woran kann das liegen?

    Danke für Eure Hilfe

    Robert
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Das iBook bezieht aber die Adresse per DHCP, oder?

    MfG
    MrFX
     
  3. r.kruse

    r.kruse Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin MrFX,

    genau. Der Router ist für DHCP konfiguriert und mit dem iBook läuft das einwandfrei. System ist beim iBook übrigens 10.3.8, beim mini das mitgelieferte 10.3.7

    Gruss
    Robert