Prob Leopard und XP Internetverbindungsfreigabe

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von LupinIII, 01.05.2008.

  1. LupinIII

    LupinIII Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.05.2008
    Hallo, hoffe jemand kann mir weiterhelfen, ich weiss nämlich langsam nicht mehr wo ich suchen soll.
    Habe seit ein paar Tagen ein Macbook und möchte damit über meinen XP Pro Desktoprechner ins Internet gehen.
    Situation: Im XP-Rechner sind 2 Netzwerkkarten, die 1. (=WAN) hängt an einem normalen DSL-Modem, an der 2. (=LAN) hab ich über ein Switch (hatte kein Crosslink-Kabel) den Mac hängen.
    Auf der WAN-Karte habe ich ICS aktiviert und die LAN-Karte als Netzwerkkarte angegeben, woraufhin Windows dann automatisch die IP 192.168.0.1 und Subnetmask 255.255.255.0 an die LAN-Karte vergibt.
    Auf dem Mac habe ich unter Ethernet manuell eingestellt:
    IP: 192.168.0.2
    Subnetmask: 255.255.255.0
    Router: 192.168.0.1
    DNS-Server: 192.168.0.1
    Wenn ich vom Mac aus einen Webserver anpinge bekomme ich auch eine Antwort. Allerdings bekomme ich von Safari immer nur die Meldung dass er die Seite nicht öffnen kann, da der Webserver nicht mehr antwortet.
    Hab schon versucht, wie im "baumweb-link" beschrieben am Mac dhcp einzustellen, oder unter DNS-Server einen DNS-Server meines Providers anzugeben in beiden Fällen ging danach nicht mal mehr ein Ping durch.
    Da ich mich mit Mac OS noch gar nicht auskenne habe ich die starke Vermutung dass irgendwo eine Einstellung fehlt oder falsch ist, über die jmd. der das OS kennt schon gar nicht mehr nachdenkt. Vielleicht hat ja jemand 'nen Tipp für mich.....
     
  2. Mister_Ed

    Mister_Ed Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    10.12.2005
    entferne aus der ethernet konfiguration des mac den dns-server, und versuche noch mal. hat windows eine internet-fraigabe, die du für den mac aktivieren muss?
     
  3. LupinIII

    LupinIII Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.05.2008
    Klappt nicht, Safari meldet jetzt dass er die Seite nicht öffnen kann, da der Rechner nicht mit dem Internet verbunden ist, und beim ping "cannot resolve www.heise.de: unknown host". Wenn ich heise direkt über die IP anpinge bekomme ich ne antwort. Dass ist halt auch dass was ich nicht verstehe, Windows scheint ja zu routen und wenn ich den win-rechner als DNS-Server angebe kann er auch Namen auflösen (ich glaub deine Variante war auch die erste, die ich ausprobiert hatte) aber sonst geht halt nix. Es ist auch nicht nur Safari, bei Seamonkey und Opera ist es genau dasselbe. *confused*
     
  4. qwertzy0815

    qwertzy0815 Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    12.06.2005
    Boote mal den Windows Rechner.
     
  5. LupinIII

    LupinIII Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.05.2008
    Ich nehme an mit booten meintest du neustarten. Hab probehalber mal beide ausgeschaltet, und wieder hochgefahren (xp zuerst, den mac als der xp rechner sich schon eingewählt hatte). Habe dabei auch den DNS-Server am Mac nicht wieder in die Einstellungen gesetzt. Geändert hat sich nichts dadurch. Bitte auch an die typischen Newbie Fehler denken, da ich mich mit den Mac Eigenarten noch nicht auskenne ;-)
     
  6. qwertzy0815

    qwertzy0815 Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    12.06.2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.