Privatkauf geschäftlich nutzen

Duality

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.05.2006
Beiträge
86
Hi,

könnte mir ein Macbook für einen günstigen Preis von Privat kaufen. Würde den aber gern geschäftlich nutzen (mit SSD und Ram aufrüsten). Ist das irgendwie möglich? Muss mich schnell entscheiden, der Steuerberater pfeifft mir was wenn ich den jetzt anrufe.
Vielleicht kann mir hier jemand helfen und sagen ob ich den abschreiben kann bzw. als Geschäftsausgabe geltend machen kann.

Handelt sich um ein Macbook, 13 Zoll, aktuelle Generation.
Würde mich sonst um die 1000 € kosten.

Grüße,

Johannes
 

littleedbi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.10.2002
Beiträge
2.928
Du musst Dir einfach vom Verkäufer eine Quittung ausstellen lassen, wo drauf steht, von wen und an wen verkauft wurde, was verkauft wurde und zu welchem Preis. Abschreiben kannst Du ihn meines Wissens über drei Jahre. Als Geschäftsausgabe kannst Du ihn nur geltend machen, wenn Du ihn ausschließlich geschäftlich nutzt, das musst Du nachweisen. Ansonsten wird nur der Prozentsatz angerechnet, den Du auch geschäftlich nutzt.

Bin kein Steuerexperte, so hab Ichs aber im Kopf.
 

Duality

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.05.2006
Beiträge
86
Dankeschön, habs so gemacht. War mir nicht mehr ganz sicher, aber stimmt.
 

NoVisper

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31.03.2010
Beiträge
8.435
... und ein "Privatmann" kann natürlich keine MwSt ausweisen!! Also fällt für die der Vorsteuerabzug / Umsatzsteuervorteil weg!
 

Duality

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
30.05.2006
Beiträge
86
Ja, das ist mir klar. Aber der relativiert sich hier in Anbetracht der Kosten des Macbooks.
 
Oben