Privathaushalt: Wieviel Bandbreite Internet, wieviel Daten-Volumen mobil?

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
28.326
ich habe 100mbit und könnte auf 250 hoch...
(warte nur auf ein sonderangebot um die 250 zu buchen.)

Wichtig ist vor allem der Upstream... Down reichen 100 notfalls aus.
Leider ändert der Upstream (40 Mbit) sich beim sprung von 100 auf 250 nicht mehr, wenn man den Vertrag erweitert.

überwachungskameras kosten bei Amazon nur noch ~40 euro - aber die brauchen Upstream.
das nächste angebot sind dann 4K kameras...

die notendige bandbreite steigt kontinuierlich - aber der Ausbau kommt nicht hinterher.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
35.472
Hört mal auf mit eurem Kindergarten.

Es hilft hier niemand, dass es außerhalb Deutschland ach so tolle Mobilfunktarife gibt. Wir müssen mit dem auskommen, was hier (bezahlbar) angeboten wird.
 

swisloft

Neues Mitglied
Registriert
18.07.2021
Beiträge
19
Nun soetwas ist in Irland eben nix besonders das wundert mich immer wieder das man mit euren Tarifen nicht unlimitiert in Hamburg surfen kann oder in Bern. Klar ist sollte ich einmal nach D ziehen kommt mein Vodafoneabo natürlich mit
 

MiketheBird

Aktives Mitglied
Registriert
07.02.2021
Beiträge
1.088
Ich glaube wir sollten in so einer Diskussion auch deutlich unterscheiden zwischen reinen Datenkonsumenten + Gelegenheitsdaddlern und denen die auch mal ernsthaft von zu Hause aus arbeiten. Ich kann bestimmte berufliche Dinge schon mit der 1G Leitung nicht mehr machen - zum Teil auch weil die Latenz nicht ausreicht, gar nicht mal immer wegen der Bandbreite. Das wird noch massiv in den nächsten Jahren zunehmen und jeden tatsächlich Berufstätigen betreffen der Geld erwirtschaften muss. Bei den Verwaltungsmenschen und Sachbearbeiter:innen:essen ist das schon mal eher egal, aber zum Beispiel ein Echtzeit-Maschinenführer von zu Hause aus wird vernünftige Datenleitungen brauchen.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
35.472
Nun soetwas ist in Irland eben nix besonders das wundert mich immer wieder das man mit euren Tarifen nicht unlimitiert in Hamburg surfen kann oder in Bern. Klar ist sollte ich einmal nach D ziehen kommt mein Vodafoneabo natürlich mit
Dann jetzt ein für allemal: Ja, Mobilfunk ist ziemlich teuer in Deutschland. Schau dich einfach mal um auf den Seiten der Anbieter (Telekom, Vodafone, O2), aber bitte hör auf mit den ständigen unterschwelligen Seitenhieben.
 

swisloft

Neues Mitglied
Registriert
18.07.2021
Beiträge
19
Danke ich kenn eure Seiten es ist nur Abzockerei was die Provider mit euch machen merkst was? Irland mit nichtmal 6 Millionen lässt mich mit meinem Abo sogar in der Karibik ohne Limit surfen bei Euch ist nichtmal die Ch dabei.. ist schon traurig bei euch.. Naja ihr könnt gerne eure affigen Preise weiter zahlen ich geh jetzt mal meinen Steam Account aktualisieren 1,5 GB warten drauf heruntergreladen zu werden
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
35.472
Danke ich kenn eure Seiten es ist nur Abzockerei was die Provider mit euch machen merkst was? Irland mit nichtmal 6 Millionen lässt mich mit meinem Abo sogar in der Karibik ohne Limit surfen bei Euch ist nichtmal die Ch dabei.. ist schon traurig bei euch.. Naja ihr könnt gerne eure affigen Preise weiter zahlen ich geh jetzt mal meinen Steam Account aktualisieren 1,5 GB warten drauf heruntergreladen zu werden
Du raffst es nicht, oder? Wir wollen nicht mehr hören dass es bei uns teuer ist, und bei dir so toll. Das wissen wir. Geh, troll dich.
 

katze

Mitglied
Thread Starter
Registriert
25.12.2003
Beiträge
555
Wären wir bei wünschdirwas hätte ich am liebsten einen 4g/5g/demnächstxg-Router den ich weltweit überall hin mitnehmen kann und die entsprechenden Sim-Karten /eSims/ Whatever es dann gibt weltweit unlimitiert.
 

cpx

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2005
Beiträge
2.221
Privathaushalt: Wieviel Bandbreite Internet, wieviel Daten-Volumen mobil?
Internet: 1GBit/s. DownLoad, 0.05Gbit/s. UpLoad.
Mobil Daten: 3GB.
Rein Interessehalber: wieviel Volumen nutzt Ihr so, und warum?
Mobil so gut wie gar nichts weil es keinen Daten/Geschwindigkeits Tarif gibt der zu mir paßt.
Darin waren 100 Mbit...
Mein Herzliches Beileid zu dieser mickrigen Geschwindigkeit. Geht mir genau so mit dem UpLoad.
Er meinte er wäre ein 5 Personen Haushalt und kommt mit 6 Mbit aus.
6 MBit/s. das gibt es noch ? Ich meine... OK, zum SOS Morsen reicht diese Geschwindigkeit gerade noch so aus... :LOL:
20 wären schon völlig ausreichend. Wohlgemerkt für den „normalen“ Privathaushalt. Ich habe keine Erfahrung ob Home Office explizit mehr Geschwindigkeit bedarf.
Für diese Antwort hätte ich etwas getan das man/Frau hier im Forum leider wegen der Regeln nicht sagen darf.
Daher nun meine Frage, rein aus Interesse: Was habt Ihr.
Siehe 1.Antwort.
Weil es nichts besseres in diesem Entwicklungsland gibt. (Wo anders würde ich den 10fachen UpLoad und deutlich günstiger bekommen)
Ich möchte ergänzen, da das wohl nicht so klar wurde:
Warum soviel Bandbreite?
Das ist nicht "viel". Damit man/Frau nicht ewig auf die GigaByte kleinen UpDates der Spiele und anderen Daten warten muß bevor man/Frau spielen kann.
Warum soviel mobile GB?
3GB ist gar nichts. Das geht doch schon fast im Standby für die Personalisierte Werbung drauf. Für meinen Bedarf bräuchte ich zahlreiche TeraByte pro Monat mit einer entsprechenden Geschwindigkeit als absolutes minimum. Wenn ich mal bei meiner Mutter bin und n 4K YouTube Video auf den Fernseher mit dem Handy Spiegeln/Streamen will sind das 5-8GB für ein kurzes 30 Minuten Video.
 

swisloft

Neues Mitglied
Registriert
18.07.2021
Beiträge
19
Spam entfernt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten