Printserver für MAC OS9, Appletalk

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Reaper, 13.03.2006.

  1. Reaper

    Reaper Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.11.2004
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    9
    Kennt jemand von euch einen Printserver -welcher noch verfügbar ist- der unter MAC OS9 mit AppleTalk funktioniert. Es muss nur ein USB Drucker angeschlossen werden.
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Naja, du könntest ja auch einen mit LPD-Unterstützung nehmen (hat eigentlich jeder), OS9 kann damit ja umgehen.

    Die Frage ist nur, was für einen Drucker willst du anschließen und gibt es Treiber, die Netzwerkdruck unterstützen? Unter OS9 geht das eigentlich nur mit PostScript-Druckern.

    MfG
    MrFX
     
  3. Reaper

    Reaper Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    17.11.2004
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    9
    Xerox Phaser 6100

    ab Treiber 1.02 wird Appletalk unterstützt.
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Dann sollte jeder PS gehen, der mindestens LPD unterstützt.

    Du mußt ja nicht über AppleTalk drucken...

    Willst du wirklich was gutes nehmen, würde ich einen JetDirect von HP empfehlen... aber ob sich das für dich bei dem Preis wirklich lohnt...

    Edit: Ich dachte, der hat PostScript... aber anscheinend nicht, war nur von den Treibern auf der HP von Xerox verwirrt...

    Dann solltest du einen mit AppleTalk nehmen, vielleicht den CNet CNP101U. Aber ob das wirklich geht... vielleicht geht es nur mit Printservern von Xerox.

    MfG
    MrFX
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen