Print Server Probleme

  1. florifix

    florifix Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2003
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielleicht hat jemand von Euch schon mal dasselbe Problem gehabt:
    Ich hab auf einem 10.3er Server einen Print-Server mit einer Warteschlange eingerichtet. Das Drucken funktioniert in der Regel einwandfrei, die Einträge in der Protokoll-Datei erscheinen mir ok - sie sehen so aus:

    2005-10-05 13:45:27 +0200 [13797] Printer: "LexWie", Job: "Microsoft Word - Auftrag-_VORLAGE 1.rtf", ID: 751, Submitted. Pages: 1, Sheets: 1, Service: PAP, User: Christian Adam, Host: N/A.

    Immer wieder mal passiert es, dass derselbe User auf einmal nicht mehr drucken kann. Dann sehen die Einträge vom gleichen User so aus:

    2005-10-05 11:43:19 +0200 [00431] Printer: "LexWie", Job: "Microsoft Word - Auftrag-_VORLAGE.rtf", ID: N/A, Submit Failed! Pages: 1, Sheets: 1, Service: PAP, User: System Administrator, Host: N/A, Error: -10000.

    Leider gibts nirgendwo eine Erklärung, was der Error -10000 bedeuten mag. Auch verstehe ich nicht, warum der User plötzlich zum System Administrator wird. Kann sich das jemand erklären?

    Ach ja, ich hab dem SysAdmin nun ein praktisch unbegrenztes Druckkontingent eingeräumt. Das hilft, ist aber wohl nicht der Königsweg.

    Ich freu mich über jeden Tipp,

    vielen Dank

    Florian

    PS: Wer dieses Problem kennt, der weiß wahrscheinlich auch, ob ich irgendwo den Verbrauchsstand der Druckkontigente abrufen kann?
     
Die Seite wird geladen...