Prinect SignaStation: "kleine" Druckbogen

  1. Omega01

    Omega01 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.09.2003
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Okay, vielleicht schon ein bißchen speziell, aber ich versuch's trotzdem.

    Folgendes Szenario:
    In der SignaStation 1.5 soll ein 36-seitiger Prospekt ausgeschossen werden.

    Also Jobassistant angeworfen:

    - in der Teilprodukt-Definition Arbeitsmodus auf "Ausschießen" gestellt und bei "Seitenumfang" 36 Seiten eingegeben

    - Musterseiten = A4

    - Bindeverfahren = Rückenstich
    Im Bereich "Druckplatten" liegt dann schon das Problem. Hier kann man nämlich bei der "Platzierungsvorschrift für Widerdruck" nur generell für das gesamte Teilprodukt eine Auswahl treffen. Für 4 Bogen (mit je 8 Seiten = 32 Seiten) passt der Formtyp "Umschlagen", also wähle ich dieses.

    Im nächsten Schritt "Falzschemata" wähle ich dann ein 8-seitiges Falzschema (Schön- und Widerdruck). Danach bleiben 4 unplatzierte Seiten übrig - logisch, sollen ja 36 Seiten werden. Also wähle ich ein zweites Falzschema mit 4 Seiten. Okay - unplatzierte Seiten 0. Aber: dieser "kleine" Bogen mit 4 Seiten soll eben nicht zu zwei Nutzen in Schön- und Widerdruck laufen, sondern als Einzelform in sich umschlagen werden!

    Die Option dafür (Platzierungsvorschrift für Widerdruck / Formtyp: "Einzelform Umschlagen") steht mir aber - wie gesagt - nur im Bereich "Druckplatten" für das gesamte Produkt zur Verfügung.

    Wie generiere ich also ein Teilprodukt mit 36 Seiten, in dem 4 Bogen im Schön- und Widerdruck aufgebaut sind und ein Bogen als Einzelform zum Umschlagen aufgebaut ist?

    Have fun - ich bin gespannt! ;)

    Gruß,
    Daniel
     
  2. AstraCoupé

    AstraCoupé MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    35
    Hallo,

    du musst dir einen zweiten Plattenstandbogen mit der Platzierungsvorschrift anlegen. Dieser kann dann bei den Schemata ausgewählt werden.

    Bei den Expert-Optionen bei der Schema-Auswahl solltest du mal überprüfen, ob die Mehrfachnutzen erlaubst.

    Als Alternative kannst du auch den Weg über ein zweites Teilprodukt wählen, aber ist in diesem Fall nicht so sinnvoll. Dann müsstest du die Seitenzahlen verschieben.

    Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.
     
Die Seite wird geladen...