Preisunterschied 1GB-Riegel 300 % ???

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von soemse, 09.06.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. soemse

    soemse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    07.08.2005
    entweder steh ich aufm schlauch oder die spinnen bei apple ...

    ich spiele mit dem gedanken, meine iMac auf 2 GB zu erweitern. da kostet son 1GB-dings bei apple 300,-- und in anderen versandläden um ca. 100,-- ???

    werden die apple-riegel von hand geschnitzt oder warum ist der preisunterschied so hoch ?
     
  2. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.831
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    18.05.2006
    Nennt sich Abzocke - ist bekannt und schon seit Jahren so
     
  3. cordney*

    cordney* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    22.04.2003
    Ja, die spinnen bei Apple! ;) Im Ernst, die Preise sind total überzogen. Schau dich mal nach Ram selbst um, 1GB gibts für deutlich unter 100 Euro, zB bei DSP Memory.
     
  4. whitepalms

    whitepalms MacUser Mitglied

    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.05.2006
    Du kommst deutlich billiger weg wenn du einfach 2 1GB Speichermodule kaufst (bei Gravis zB für 200€) und dann die 512MB die eh schon im iMac drin waren bei eBay verkaufst. Solltest dafür so ca. 50Euro bekommen, also gibst du für 2GB RAM 150Euro aus, und das kann man dann schon als günstig bezeichnen.
    gruss
     
  5. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Echt?
    Das ist ja mehr als der Neupreis beim Händler...
     
  6. s_herzog

    s_herzog MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.266
    Zustimmungen:
    156
    MacUser seit:
    11.04.2006
    Ich hab für den 512er Riegel 35€ bekommen.

    50 sind unrealistisch.
     
  7. superguppy

    superguppy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2006
    Bei Gravis ein Speicherriegel für 100 Euro gekauft. Zurück gebracht weil er defekt war und dann ein original Apple Ram erhalten. Wahnsinns Service bei Gravis.
     
  8. dream4ever

    dream4ever MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.05.2006
    Bei K&M habe ich ca. 150€ für 2 x 1 GB RAM gezahlt.
     
  9. gewoldi

    gewoldi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.07.2005
    http://www.biehler-online.com/catalog/index.php?cPath=21_28_132

    :Pfeif:
     
  10. dream4ever

    dream4ever MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.05.2006
    Ich würde mir nicht unbedingt NoName-Speicher kaufen, da spart man am falschen Ende und so wie ich sehe verkaufen Bieler, DSP usw. eben diesen NoName-Speicher.

    Bei K&M oder Arlt gibt es MDT oder G.SKILL (läuft beides auf dem Intel iMac)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen