Benutzerdefinierte Suche

PPC oder Intel

  1. Graundsiro

    Graundsiro Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Loitz,

    also nur um klar zu sehen was auf uns zukommt. Wird in Zukunft nur noch intelbasierte Hardware bei Apple entwickelt? Müssen dann die PPC Loitz damit rechnen das keine Software für Ihre Comps. entwickelt wird? (So wie OS9->OSX) Oder wird das weiterhin parallel entwickelt?
     
    Graundsiro, 19.07.2006
  2. Mister Knister

    Mister KnisterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Es wird noch lange genug fuer beide Plattformen entwickelt! Du koenntest jetzt also noch getrost nen PPC kaufen!

    Der Mister Knister
     
    Mister Knister, 19.07.2006
  3. ostersau

    ostersauMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    Der Vorteil von Universal Binary Software ist, dass sie sowohl auf PPC als auch auf Intelbasierten Rechnern läuft. Und im Moment werden die Programme alls auf UB umgestellt. Viele sind schon UB, andere, z.B. die Adobe Creative Suite, folgen. Also keine Sorge deswegen :D
     
    ostersau, 19.07.2006
  4. dehose

    dehoseunregistriert

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    5.166
    Zustimmungen:
    492
    Also PPC Hardware wirds erstmal nicht mehr geben bzw. entwickelt. Und Software ist ja Universal Binary, also für Intel und PCC (zur Not halt über Rosetta). Wie das in paar Jahren aussieht, kein Ahnung, aber momentan kann sich niemand leisten nur Intel-only Software zu bringen.
     
    dehose, 19.07.2006
  5. powerram

    powerramMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    2
    Digidesign ProTools M-Powered / Le
     
    powerram, 19.07.2006
  6. dehose

    dehoseunregistriert

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    5.166
    Zustimmungen:
    492
    Naja, dann können eben 99% aller Softwarefirmen es sich nicht leisten, nur Intel-only Programme zu bringen ;)
     
    dehose, 19.07.2006
  7. Albus_D

    Albus_DMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    15
    Da stellt sich doch auch die Frage, wann Apple seine Betriebssysteme nur noch für Intel-Rechner entwickeln wird? Ob das auch noch "Jahre" dauert?

    Albus_D

    P.S. I love my Powerbook;)
     
    Albus_D, 19.07.2006
  8. archie79muc@mac

    archie79muc@macMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    5
    Aber es wäre schon sehr schade diese schönen Rechner gar zu früh ohne Upgrades zu lassen...
     
    archie79muc@mac, 19.07.2006
  9. Graundsiro

    Graundsiro Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Ja genau! Ich will das Risiko nicht eingehen heute einen Dual 2Gig G5 zu kaufen und in zwei Jahren kann ich das System nicht mehr updaten und sitze mit "alter" Software rum.
     
    Graundsiro, 19.07.2006
  10. henchen2410

    henchen2410MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    12
    Also wenn man mal sieht, auf was für alten Kisten 10.4 noch läuft, dann kannst du damit rechnen, dass der Nach-Nachfolger von 10.5 noch auf den PowerMac G5 laufen wird...
     
    henchen2410, 19.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PPC oder Intel
  1. ][Scorpion][
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.035
    ][Scorpion][
    10.06.2011
  2. stefan6591
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    3.288
    akumetsu
    19.05.2012
  3. mr_west
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    675
    promille
    23.05.2007
  4. JBP85
    Antworten:
    59
    Aufrufe:
    3.406
    ostfriese
    23.12.2006
  5. baturnet
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    789
    Stefan.
    26.11.2005