PowerPoint

  1. macmaclist

    macmaclist Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    haben meinem MAC Book 2 GB spendiert weil die Präsentationen haken. Aber es hat sich da nicht getan. Bei einer Präsentation mit 40 MB und 37 Folien( Vortrag mit vielen Grafiken) dauert die anzeige der Folienübersicht ewig, es dauert bis zu 3 sekunden pro Folie. Das ist nervig. Auch die Präsentation an sich zwischen den
    Folien 2 Sekunden. Was kann das sein? Ich arbiete mit Netzteil ubd habe die Höchste Leistung eingestellt.
    Vielen Dank und ich bin für jeden Tipp dankbar.

    macmaclist
     
    macmaclist, 16.03.2007
  2. dooyou

    dooyouMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    291
    Mal ne Frage an die anderen: Könnte es daran liegen, weil Office noch nicht UB ist u. unter Rosetta läuft?
     
    dooyou, 16.03.2007
  3. 38102

    38102MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    17
    Versuchs mal mit Keynote.
     
    38102, 16.03.2007
  4. iCre

    iCreMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    1.723
    Zustimmungen:
    35
    ja!

    Das Problem hatte ich auch bei einer Präsentation. Die PPC Maschinen sind da schneller. Lösung: Graphiken als jpg mit möglichst kleinem Speicherbedarf und auf die Präsentationsauflösung optimiert. Damit konnte ich Referate von ca 1h halten mit sehr vielen Graphiken
     
    iCre, 16.03.2007
  5. DarkAge

    DarkAgeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2004
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    34
    Tja, Office ist nicht UB, daran liegt es... nimm Keynote, das ist eh besser!!
     
    DarkAge, 16.03.2007
  6. architektenwerk

    architektenwerkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    25
    Typisches Problem von Office 2004

    Hi,

    das liegt typischerweise an Office 2004 - während Office X mit deinen Präsentationen noch flüssig läuft, kommt Office 2004 mit PPT-Dateien und großen enthaltenen Bilderen kaum zurecht.
    Ich kann das auch von anderen PPC-Maschinen berichten.
    Drei Abhilfen sind denkbar:
    - Keynote nehmen
    - alle enthaltenen Bilder, die nicht vor dem Einfügen auf ungefähre Bildschirmgröße skaliert wurden, entfernen, verkleinern und wieder einfügen (viel Spaß;-)
    - PowerPoint aus Office X nehmen
     
    architektenwerk, 16.03.2007
  7. Dr_Nick

    Dr_NickMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    25
    dooyou hat Recht. Aber auch auf PPCs ist das MS Office Paket kein Performancewunder. Auf den Intels scheint es aber wirklich besonders schlimm zu sein. Ich kann mich an einen ähnlichen Thread vor einigen Tagen erinnnern.

    Du kannst höchstens versuchen Bilder mit geringerer Auflösung zu nutzen. Oder du öffnest es mit oO / NeoOffice, machst ein pdf daraus oder nimmst gleich Windows oder Parallels. ;)
     
    Dr_Nick, 16.03.2007
  8. macmaclist

    macmaclist Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Infos.
    Leider habe ich mit Keynote noch nichts gemacht. Kennt da jemand ein gutes Online Tuturial?
    NeoOffice kenne ich auch noch nicht werde ich mir aber gleich mal saugen und testen.
    Danke nochmals für die Infos.

    macmaclist
     
    macmaclist, 16.03.2007
  9. dooyou

    dooyouMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    4.373
    Zustimmungen:
    291
    Ich mache momentan eine Präsentation mit NeoOffice. Das ist sehr einfach u. komme damit auch ohne Tutorial zurecht. Ich hoffe nur (da noch nicht Final), dass es während der Präsi nicht abstürzt. Wäre peinlich :)
     
    dooyou, 16.03.2007
  10. Markus!

    Markus!MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    6.652
    Zustimmungen:
    281
    Für Keynote brauchst Du kein Tutorial. Es ist meiner Meinung nach weit besser, als Powerpoint und sehr intuitiv und leicht zu lernen. In einer Viertelstunde hast Du Dich eingearbeitet.
     
    Markus!, 16.03.2007
Die Seite wird geladen...