PowerPoint zeitlich steuern

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von morgenstern, 11.08.2006.

  1. morgenstern

    morgenstern Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    21
    Ich will eine PPT - Datei so steuern können, dass sie im Schaufensterladen zu einer bestimmten Zeit an und dann wieder ausgeht.

    IMac, OS 10.4.2, Office 2004.

    Gibt es dafür eine idiotensicheres Programm?
     
  2. mumawu

    mumawu MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    iCal, damit kannst du Alarm auslösen und auch Programme starten bzw. Automater Arbeitsabläufe. Sprich, iCal startet eine Automator-Aktion und diese Startet PowerPoint mit der entsprechenden Präsi.
     
  3. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Muss es denn wirklich PPT sein? Du könntest die Präsentation evtl. mit Keynote in Quicktime Video wandeln und dann mittels CronX das Video abspielen lassen.
     
  4. morgenstern

    morgenstern Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    21

    Nee, es muss PPT sein. Keynote geht gar nicht. Schexxprogramm.
     
  5. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Aha. Du kannst doch Keynote lediglich zum Abspielen benutzen.
     
  6. mumawu

    mumawu MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    oh oh oh, also das höre ich und ich denke auch einige andere gar nicht gern. vor allem nicht, ohne irgendeine begründung warum keynote denn so schlecht sein soll. ich finde es um einiges besser als powerpoint, schon von den animationen her, und auch so von den gestaltungsmöglichkeiten um einiges hübscher und praktischer.
     
  7. morgenstern

    morgenstern Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    21

    Begründung: Tut nicht das, was man will. Eben überflüssig.
     
  8. mumawu

    mumawu MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    hmm, also bei mir tut es das, und zwar immer und genau so wie ich das will. ich denk du bedienst es nur falsch oder verstehst es nicht (oder willst es nicht verstehen?)

    ich will dich nicht angreifen, aber ein programm funktioniert meist nur so gut wie der user es benutzt. ich hab damit schon einige sehr schöne präsentationen gemacht, und die liefen immer genau so wie ich das wollte. mir zeitsteuerung und allem. was macht es denn deiner meinung nach nicht, was es tun sollte?
     
  9. morgenstern

    morgenstern Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    21
    Sie holt die animierten Texte nicht in die Folie.

    Die Folie bleibt leer.
     
  10. mumawu

    mumawu MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    also gerade das klappt bei mir bestens. da mußt du was falsch gemacht haben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen