1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Powerpoint auf Ibook?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Zebrissima, 03.12.2003.

  1. Zebrissima

    Zebrissima Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2003
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    hallo ,

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen :confused:

    Hab gestern versucht, Powerpoint Dateien von meinem Win rechner auf mein Ibook ( OS Panther) zu überspielen.
    Die Daten sind zwar jetzt auf dem Ibook, aber ich kann sie mit keinem Programm öffnen *seufz*

    Weiss vllt. jemand Rat?
    Die Folien sind ziemlich wichtig (univorlesung)

    Lg Zebr.
     
  2. kannst du wohl nur mit MS Office für Mac OS X öffnen (enthält auch PowerPoint)
     
  3. lohnschreiber

    lohnschreiber MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2003
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    2
    :mac

    .... Micro$oft bietet auch eine Powerpointversion für Mac an. (powerpoint:mac)

    Gruß Lohnschreiber
     
  4. Hm, klappt bei mir immer völlig problemlos (Office-Dateien zwischen Win und OS X).

    'Ne ganz blöde Frage: Du hast schon Office:mac v. X Powerpoint installiert, oder?

    Alternativ für lau, falls es keine komplexen Charts mit aufwendigen Animationen und so sind: OpenOffice -> http://www.openoffice.org/
     
  5. Zebrissima

    Zebrissima Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2003
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    wow, danke für die raschen antworten ;)

    @ songliner noch ne blödere frage : ist das Prog bei den "installationscds " , die mit dem ibook geliefertt worden sind dabei? :confused: :confused:

    lg
     
  6. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    nein, msoffice ist kostenpflichtig und wird nicht standartmässig mit einem mac geliefert
     
  7. HAL

    HAL

    Aber bevor jetzt voreilig die Anschaffung von einem M$ Produkt geplant
    wird, mach Dich mal mit den Features von Keynote vertraut. Im- und Export
    von Powerpoint ist da noch das kleinste Gimmick. Oder anders ausgedrückt:
    Wer will denn schon freiwillig mit einer Software aus Redmond arbeiten???

    :D
     
  8. derCHRIS

    derCHRIS MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    1
    Kann ich nur bestätigen. Keynote ist klasse und Probleme
    mit Import/ Export von Ppt Dateien hatte ich noch keine.

    Und das alles für nur €114!

    oder auch mit Fernbedienung!

    greetz,
    [[:::CHRIS:::]]
     
  9. Zebrissima

    Zebrissima Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2003
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    *grml* das ist das allererste Mal, dass ich es bereue, geswitched zu haben :mad: :mad:

    nochmal 100 €plus sind die nächste zeit nicht im budget geplant , das ibook hat im endeffekt ja selbst schon 1800 € gekostet *seufz*

    trotzdem vielen dank!

    lg
     
  10. derCHRIS

    derCHRIS MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    1
    Seit wann gibt's denn Office mit Powerpoint
    zu M$ XP gratis dazu ?

    Jetzt schon bereuen ???

    kopfkratz