Powerpoint-Absturz reproduzierbar

  1. Paulchen4711

    Paulchen4711 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    8
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit Powerpoint, das jedesmal zum Absturz führt und mich tierisch nervt. Und zwar: Jedesmal, wenn ich versuche, in der Ansicht "Foliensortierung" (also die, in der alle Folien neben- und dann untereinander angezeigt werden) versuche mit Hilfe der Lösch-Taste Charts zu löchen -> Absturz.

    In anderen Ansichten funktioniert es einigermaßen, manchmal stürzt Powerpoint dann allerdings an anderer Stelle ab.

    Hat noch jemand das Problem? Hat jemand ´ne Lösung? Ach so, alle Updates sind installiert.

    Letzte Frage: Wie gut ist eigentliche NeoOffice im Vergleich dazu? Warum sträuben sich alle gegen diese X11-Installation (die man ja bei NeoOffice glaube ich schon gar nicht mehr braucht) und wie kompatibel sind MS-Office und NeoOffice?

    Fragen über Fragen. Danke für ein paar Antworten.

    Gruß, Paulchen
     
    Paulchen4711, 08.11.2006
  2. raman

    ramanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ja die hab ich, benutze keynote ;)
     
    raman, 08.11.2006
  3. norbi

    norbiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Bist einfach nur ein Opfer der grausigen Speicherverwaltung von Powerpoint.

    Lösung:
    Keynote

    No.
     
    norbi, 08.11.2006
  4. peterg

    petergMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    2.755
    Zustimmungen:
    184
    Hallo,

    vorab: mich würden die OS-Version, die Office-Version und der Rechnertyp (PPC vs intel) interessieren. Sind die Dateien besonders groß?

    Den Fehler kenne ich bei mir nicht (OS X 10.3.9, Office:2004 11.3). Der Bildschirmaufbau ist in der Folienansicht gemächlich - doch das liegt wohl auch an meiner alten Hardware. Einzelne Folien kann ich löschen (mit der Rückschritt-Taste, mit der Löschen-Taste und mit Bearbeiten -> löschen).

    NeoOffice (braucht kein X11) und OpenOffice (mit X11) funken gleichermaßen gut bzw. schlecht. Ich nutze eher die Version mit X11, weil die auf meiner betagten Hardware schneller ist. Einzig die Schriften- und Druckerinstallation hat ein wenig Nerven gekostet.

    Für meine Aufgaben ist das Diagramm-Modul von OpenOffice das Kernproblem: dort kann man nämlich nicht so einfach Daten aus einer Tabellenkalkulation hineinkopieren. Ansonsten ist die Software recht kompatibel zu PowerPoint (mehr als PowerPoint:mac). Es kommt halt sehr auf die Aufgaben an: Im Job komme ich um PowerPoint nicht herum; für andere Dinge reicht OpenOffice aus. Doch wozu noch ein Programm...

    Peter
     
    peterg, 08.11.2006
  5. Paulchen4711

    Paulchen4711 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    8
    Ist völlig richtig, hatte ich vergessen:

    - MAC OS10.4.8
    - Office 11.3

    und Intel-Mac. Die Dateien sind rd. 400K groß.

    Gruß, Paulchen
     
    Paulchen4711, 08.11.2006
  6. peterg

    petergMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    2.755
    Zustimmungen:
    184
    Hallo,

    da weiß ich leider auch nicht weiter. Wie gesagt - auf meinen PowerPC taucht das Problem nicht auf. Habe gerade mehrere, z.T. sehr große Präsentationen ausprobiert...

    Peter
     
    peterg, 08.11.2006
  7. Multrus

    MultrusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    2
    Auch bei mir stürzt PowerPoint immer ab - und zwar dann, wenn ich versuche, eine .pptx-Datei unter .ppt abzuspeichern!

    Ich habe es an meinem PowerMac und meinem Macbook (Intel) probiert - das Ergebnis ist dasselbe!

    Leider kann ich nicht auf Keynote ausweichen, weil ich die Präsentation als Wettbewerbsbeitrag einreichen muss: als PP-Datei!
     
    Multrus, 04.09.2008
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerpoint Absturz reproduzierbar
  1. TechGeek
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    131
  2. Tapano
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    168
    MacMac512
    07.06.2017
  3. TechGeek
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    150
  4. Laserdirk
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    283
  5. deklinnt
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    520
    deklinnt
    04.03.2008