Powermac G5 viel zu laut

  1. Quant

    Quant Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    7
    Seit ein paar Tagen ist mein Powermac G5 dual 2ghz nach 10-20min total laut. Die Lüfter drehen nicht voll auf aber doch schon deutlich hörbar.
    Zuerst dachte ich es wäre wegen der Hitze aber auch bei kühleren Temperaturen wird er nicht leiser. Sofort nach dem Aufwachen drehen die Lüfter auf diese hohe Stufe erst nach einem Neustart beginnt er auf niedrigem Niveau und steigert sich dann nach 10min.
    Der Ruhezustand endet sowieso sehr komisch, wieder drehen zuerst alle Lüfter normal auf (bis auf Cpu-lüfter) und mit 1-2sek Verzögerung dann die Cpulüfter auf fulle pulle.(dieses Problem hatte ich schon öfter und hat nicht mit den Anschlüssen der Lüfter zu tun, wie ich anfangs gedacht hatte)
    Mehrfacher Neustart, Cpugeschwindigkeit auf Maximal, Pramreset etc hat alles nichts gebracht. Weiß jemand Rat? Ansonsten ruf ich morgen mal bei den netten Leuten von Apple an.

    umbrella
     
  2. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.982
    Zustimmungen:
    1.545
    ich würd bei Apple mal dezent nachfragen!

    Ich habe hier nen PM 2.5GHz (den mit Wasserkühlung) und betreibe ihn bei dem Wetter unterm Dach! Der schnurrt hier nur leise während meine Köprereigene Flüssigkühlung auf Hochtouren läuft ;) ! Da PRAM-Reset nicht half, würd ich Apple kontaktieren!
     
  3. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    also CPU geschwindigkeit auf Maximal ist ja nicht gerade der beste Weg, die Lüfter runterzuschrauben ;-) eher Minimal.

    Schau doch mal in die Aktivitätsanzeige - vielleicht macht der Finder Probleme. Hatte ich auch schon mal. Da war die com.apple.finder.plist (in DEIN USER/library/preferences) "defekt". Hab sie verschoben und den Rechner neu gestartet. Dadurch wurde eine neue generiert und es war alles wieder in Butter. Vielleicht ist es ja das bei dir. Ansonsten wie gesagt Aktivitätsanzeige ansehen.
     
  4. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    PMU reset auch gemacht?

    Ansonsten: Wo steht denn der Rechner? Eher an einer Wand?
    Da kann es sein, dass er Wärmeabfuhrprobleme kriegt.
     
  5. Quant

    Quant Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    7
    Danke für die schnellen Antworten, ich sollte vielleicht dazu sagen dass ich das System erst vor kurzem neu aufgesetzt habe aber ich glaube kaum dass es daran liegt. Noch eine andere Frage: Ein paar Kilometer entfernt gibt es einen Apple reseller, wohin mich Apple warscheinlich schicken wird wenn sich das Problem nicht am Telefon lösen wird. Ist meine Garantie aufgrund einer neuen Festplatte auf der System nun ist, verfallen?
     
  6. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.982
    Zustimmungen:
    1.545
    Die Gewährleistung bezieht sich auf den Rechenr und nicht auf Installationen!

    Für so teure Rechner wie PowerMacs empfiehlt sich eine Garantieverlängerung bei Apple! Wär doch schade, wenn der PM 1 Jahr und 1Tag nach Kauf kaputtgeht ;)
     
  7. Quant

    Quant Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    7
    Ich dachte man hat 2 Jahre Garantie? Bei mir läuft die Garantie in 1-2 Monaten ab....
     
  8. sonnenmilch

    sonnenmilch MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    12
    Frag doch mal was die Verlängerung kostet.
    Ich würde in eine solche an deiner Stelle investieren.

    Viel Erfolg bei den Lüftern.

    mfg
    sonnenmilch
     
  9. Nein. Apple gibt auf seine Geräte nur ein Jahr Garantie.

    MfG, juniorclub.
     
  10. Quant

    Quant Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    7
    Also wenn er heute nochmal aufdreht (habe ihn über Nach vom Strom getrennt wegen Gewitter) rufe ich bei Apple an und frage direkt was eine Garantieverlängerung kostet oder weiß das zufällig jemand jetzt schon?
     
Die Seite wird geladen...