Powermac G5: Abstürze und manche Programme starten nicht

bebo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.11.2003
Beiträge
3.714
Folgendes Problem ist bei einem G5 aufgetaucht:

Direkt nach dem Systemstart mit einem frisch gestarteten System lassen sich programme nicht starten bzw. der Sat1-Ball erscheint. Man muss dann das Programm mit Forcequit beenden und sich neu anmelden, bzw. Neustarten. Hin und wieder geht das Program wieder. (system 10.3.7, alle updates)
(Seltsamerweise tritt dieses Problem auch bei einem iBook auf, auch 10.3.7 alle updates)

Hin und wieder fehlen auch Schriften am G5 und sind aber beim nächsten mal wieder da, ohne Zutun. Es steckt keine Logik dahinter.

Bei der Verwendung von Acrobat 6.0.1 gibt es Kernelpanics, wenn man z.B. eine PDF-Datei anklickt während das Programm noch nicht geöffnet ist. Offenbar verursacht Acrobat die Kernel Panic.

Hardwaretest zeigt keine fehler, wobei ein Speicherriegelpaar entfernt wurde, nach dem der Hardwaretest beim dritten (!) Anlauf doch einen Fehler gefunden hat.

Was könnte sein? Ein vierter Hardwaretest läuft noch. Seltsam ist, dass das iBook und der G5 den selben fehler beim Programmstart haben, doch beide das System und die updates aus unterschiedlicher quelle haben, sie sind lediglich über Ethernet verbunden.

Hat einer von euch eine Idee?

PS: Ja, die Rechte haben wir repariert.
 
Zuletzt bearbeitet:

bebo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.11.2003
Beiträge
3.714
EIn RAM modul sei defekt. Das haben wir auch rausgenommen, seit dem sagt er nichts mehr.
 

bebo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.11.2003
Beiträge
3.714
Heute: Neuinstallation und das Problem ist noch immer da. Mal bei Apple anrufen?
 

djdc

Aktives Mitglied
Registriert
29.04.2004
Beiträge
2.751
Welcher G5 ist es denn? Firmwareupdate eingespielt? Wieviel Speicher hat er? Aus welchen Quellen?
 

bebo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.11.2003
Beiträge
3.714
Speicher ist von DSP und von Apple. Es ist der G5 Dual 2,0 (erste REv.) hat 4 GB speicher. Firmware weiß ich nicht.
 

macheese

Mitglied
Registriert
27.04.2004
Beiträge
156
mhh... dem Hardwaretest würde ich nicht so viel glauben schenken, vielleicht hat ja auch das internal HD eine macke weg!!! benutze in bei sowas TechTool Pro...

cy
 

djdc

Aktives Mitglied
Registriert
29.04.2004
Beiträge
2.751
Ich würde erstmal nur mit dem Apple Speicher testen. Ich hatte mit dsp Speicher auch nur Ärger. Ständig Kernel Panics.
 

bebo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.11.2003
Beiträge
3.714
Jep. Nur paarweise.
 
Oben