Powermac G5 1.8 - welche PCI Express USB Karte?

hasselbladski

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.11.2007
Beiträge
14
Hallo, suche für meinen Powermac G5 1.8Ghz der 1 Serie (Rev.1.) eine USB Erweiterungskarte, PCI Express.

Die Karte sollte minimum 4 externe USB Ports haben. Hab schon einmal bei Ebay und google geschaut, aber die Ausbeute war nicht allzu groß,entweder wenig Ports oder sehr teuer.

Die Karte sollte nicht allzu teuer sein, und gerne möglichst schnell :)

Ein großes merci im Vorraus.
 

rex1966

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.12.2003
Beiträge
1.019
Hallo, suche für meinen Powermac G5 1.8Ghz der 1 Serie (Rev.1.) eine USB Erweiterungskarte, PCI Express.

Die Karte sollte minimum 4 externe USB Ports haben. Hab schon einmal bei Ebay und google geschaut, aber die Ausbeute war nicht allzu groß,entweder wenig Ports oder sehr teuer.

Die Karte sollte nicht allzu teuer sein, und gerne möglichst schnell :)

Ein großes merci im Vorraus.
Der PowerMac G5 1,8GHZ hat kein PCI-E sondern wenn es die 1. Rev. des 1,8GHZ G5s ist PCI-X.
 

BlueCougar

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.06.2006
Beiträge
2.830
Und dann passt eine "normale" PCI-Karte:
z.B. sowas
Habe mir für meinen G5 auch was von da geholt.

Ach ja, und "USB" und "schnell" sind 2 paar Schuhe, selbst bei USB 2...
 

hasselbladski

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.11.2007
Beiträge
14
Hab hier 2 Buffalo 250GB Platten stehen, interessanterweise sind sie mit USB 2.0 schneller als mit Firewire.

"Normale" PCI Karte passt leider nicht. habe ich bereits probiert und musste sie wieder zurückgeben. Bin jetzt einigermassen verwirrt. Man sagte mir darauf hin ich bräuchte eine PCI Express
.....?

hab nun nochmal geschaut, lowendmac.com listet den ersten 1.8 Ghz G5 mit drei PCI-X Slots.

Habe nun einige gefunden, sind auch als G5 kompatibel angegeben, und werde die mal probieren, also die PCI-X. Bin zuvor der Meinung gewesen PCI-X stehe für "PCI Express".

Tema abgeschlossen, danke. :)
 

hheidi

Neues Mitglied
Mitglied seit
18.04.2006
Beiträge
46
usb2.0 karte für powermac G4

hallo!
habe einen powermac g4 und möchte dort auch eine usb2 karte einbauen. hatte bei ebay eine "normale" pci karte ersteigert aber das funktioniert nicht - was brauche ich dort also für eine karte? :confused:

vielen dank für hilfe! ;)
hheidi*
 
K

Krizzo

Was passiert den mit dem Rechner bei eingesteckter Karte?
 

marco312

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.11.2003
Beiträge
19.326
hallo!
habe einen powermac g4 und möchte dort auch eine usb2 karte einbauen. hatte bei ebay eine "normale" pci karte ersteigert aber das funktioniert nicht - was brauche ich dort also für eine karte? :confused:

vielen dank für hilfe! ;)
hheidi*
Doch doch eine ganz normale PCI Karte für den G4 allerdings muss sie Mac kompatibel sein ;)
 

hheidi

Neues Mitglied
Mitglied seit
18.04.2006
Beiträge
46
wenn ich bspw einen kartenleser oder externe festplatten oder den mp3player daran anschließe funktioniert der datentransfer nicht. die speichermedien erscheinen nicht auf dem desktop. als stromversorgung alleine funktioniert die karte - die lämpchen an den festplatten leuchten auf, das grafiktablett funktioniert und den mp3player kann ich auch neu aufladen - nur daten kann ich nicht transportieren weil eben die laufwerke nicht erscheinen.
 

hheidi

Neues Mitglied
Mitglied seit
18.04.2006
Beiträge
46
ich hatte mir eine etwas konkrete information erhofft. *lol*
kann jemd konkrete modelle/hersteller nennen?

aber gut zu wissen, dass eine "normale" pcikarte an sich reichen müsste - werde nochmal ebay bemühen.

merci :)
 
Zuletzt bearbeitet:

marco312

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.11.2003
Beiträge
19.326
Ich habe die von Sonnet und wenn eBay im Mac Bereich suchen ;)
 

klauss

Mitglied
Mitglied seit
30.06.2006
Beiträge
394
ich hatte in meinem G4 MDD eine USB-2.0 PCI No Name Karte mit NEC Chip Satz und die hat einwandfrei funktioniert, sogar der Ruhezustand ging.
Also Wichtig ist der NEC Chip Satz.


Gruß Klaus
 
Oben