PowerMac G4: Festplatte einbauen?

Diskutiere das Thema PowerMac G4: Festplatte einbauen? im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube

  1. sapix

    sapix Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    19.07.2007
    Hi. Wie einige von euch schon gelesen haben, bin ich frischer Besitzer eines G4 Powermacs. Wollt nun meine wichtigen Daten vom alten Rechner auch auf dem mac haben und habe mir deshalb auf eine 80GB HDD die wichtigen Sachen drauf gemacht. Habe die Jumperung auf SLAVE gelassen. Ist das verkehrt? Habe schon eine HDD im mac drin gehabt, auf der das System installiert war.
    Das erste Problem hatte ich aber schon beim einbauen. Wie bekomme ich diese Festplattenhalterung komplett raus? Habe nur eine Schraube oben gesehen, aber die Halterung hat scheinbar noch andere gehabt, weil sich diese nicht rausziehen ließ. Deshalb muss ich leider die Festplatte irgendwie durch vorübergehendes auseinander Biegen der Halterung schnell reinsetzen, konnte diese aber eben nich befestigen, weil ich von der Seite nicht drankomme. Auch bei den Kabeln hab ich mir die Finger beinah´ aufgeschlitzt weil ich kaum drankam. Es gibt sicher eine "normale" Variante. Wollt diese eben auf die schnelle drin haben, deshalb hab ich vorher nicht gefragt, sondern einfach getan. Aber nun finde ich diese nicht, obwohl ich sie in den Hardwareinformationen sehe (siehe Screenshot). Muss ich nochwas tun? (die HDD war vorher unter Win auf NTFS formatiert)

    Gruß
     

    Anhänge:

  2. bjoern07

    bjoern07 Mitglied

    Beiträge:
    5.234
    Zustimmungen:
    515
    Mitglied seit:
    05.02.2007
    Bei den MDDs musst Du nur die Plastiklasche unter oder neben dem Laufwerksträger bewegen, dann kannst Du das Teil entfernen.
    Vorher am besten die Kabel abmachen, geht alles ruck-zuck.

    Sorry, genauer kann ich es Dir nicht sagen, weil ich keinen hier stehen habe.
     
  3. ulfste

    ulfste Mitglied

    Beiträge:
    344
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    127
    Mitglied seit:
    18.08.2005
    Hallo,

    erstmal Glückwunsch zu dem MDD.
    Ich habe selbst einen ( siehe Sig. ).

    Schade, dass Du die Festplattenhalterung so gequält hast.

    Da ist nur eine Schraube zu lösen und dann gibt es einen kleinen Kunststoffhaken zur Sicherung. Funktioniert ähnlich wie eine Feder. Nur leicht zur Seite biegen und die Halterung rausziehen.

    Wichtig ist als erstes mal zu Wissen, ob die erste Platte auch als Master gejumpert ist.
    Sonst hilft das slave jumpern der zweiten Platte auch nichts ( bei meinem MDD waren alle Platten als cable select gejumpert ).

    Dann solltest Du das Festplattendienstprogramm aufrufen und die Platte partitionieren und oder löschen.
    Formatiere als Mac OS Extended Journaled.

    Das sollte es sein.

    Viele Grüße

    Ulf

    P.S. Deine Daten bekommst Du so zwar nicht aber ich glaube auch nicht, dass Mac OS eine NTFS Partition lesen kann.
     
  4. sapix

    sapix Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    19.07.2007
    Ok. ihr hattet recht. War echt einfach mit diesem "Hebel". Aber wie ulfste schon geahnt hat, konnt ich meine Daten nicht nutzen und habe die Platte nochmals formatieren müssen. Da hab ich nun als Volume Fomat MS-DOS Dateisystem (FAT32)ausgewählt. Jetzt kann ich ja wieder meine Daten vom Win Rechner auf die HDD und davon auf den mac ziehen oder?
    Die Standard HDD auf der das Betriebssystem drauf ist hat als Format Mac OS Extended (Journaled). Es gibt noch ein paar. Welches sollte ich dann endgültig machen, wenn ich die HDD immer drin lassen möchte?

    Gruß
     
  5. Mac OS Extended journaled nur da, wo das Betriebssystem drauf ist.
    Sonst das normale extended.

    Meine Daten von der Dosenplatte konnt ich aber ohne formatieren und Schnickschnack sichern. Die Dosenplatte hatte NTFS Format, das ist von OS X lesbar, aber nicht beschreibbar.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...