PowerMac G4 aufrüsten

Diskutiere das Thema PowerMac G4 aufrüsten im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube.

  1. wazi

    wazi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    19.09.2004
    Hi Leute,

    ich hab von meiner Firma netterweise unseren alten G4 PowerMac geschenkt bekommen.
    Nun hatte ich aber immer nur Apple Laptops und noch nie einen Desktop-Rechner. Kenn mich also von der Hardware-Seite nicht wirklich aus.

    Ich würde diesen aber gerne etwas aufrüsten.
    Auf jeden Fall will ich eine Airport-Express-Karte reinstopfen und eventuell auch einen DVD-Brenner mit Dual-Layer-Funktion.

    Passt da jedes x-beliebige DVD-Brenner-Teil, oder gibt es da spezielle von Apple, die ich verwenden muss?
    Oder kann ich einfach so ein "Billig-Teil" beim Mediamarkt kaufen, anstecken, und losbrennen?

    Das selbe gilt auch für die WLAN-Karte. Muss diese von Apple sein, oder tut's auch eine andere?

    Würde auch gerne eine gebrauchte WLAN-Karte kaufen, falls jemand eine übrig hat :)

    Vielen Dank schon mal!

    Grüße aus Wien,
    wazi
     
  2. 42

    42 Mitglied

    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    08.03.2006
    Hallo!

    Welcher G4 wäre ganz interessant.

    Also vor allem im Bezug auf Sinnhaftigkeit.

    Brenner sollte alles gehen, WLan gibt es einen Fred welche Nichtapple Produkte funktionieren.

    Gruß
     
  3. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Zunächst einmal müsste man ein paar mehr Informationen haben. Ganz wichtig in diesem Zusammenhang wäre das Betriebssystem.
    Gruss
    der eMac_man
     
  4. journeyman

    journeyman Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    09.04.2008
    IDE Laufwerk ist egal, ist Standard Schnittstelle. Sollte auch ohne Treiber erkannt werden (zumindest wars bei mir so). WLAN nur Airport Karte. Für andere ist es heikel mit der SW Unterstützung.
    Aber pass obacht! Gibts auch verschiedene Airport Karten, jene die du für deinen G4 brauchst, kriegt man nur noch selten über eBay.
     
  5. 42

    42 Mitglied

    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    08.03.2006
    stimmt ;) das auch
     
  6. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Das kannst Du so nicht sagen. Wenn der G4 noch mit OS 9 läuft, kann er zwar jeden IDE-Brenner einbauen, aber ob dieser dann auch problemlos funktioniert…? ;)
    Genauso WLAN: Wenn der G4 z.B. schon eine USB 2.o-Karte verbaut hat und unter OSX läuft, kann man auch zu einem USB-WLAN-Stift greifen.
    Gruss
    der eMac_man
     
  7. wazi

    wazi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    19.09.2004
    Oh, Verzeihung, hab vergessen einige Angaben bereitzustellen ;)

    G4, 1,25Ghz (keine Ahnung ob Dual, oder Single). Die Modellnummer lautet M8570.
    Leider hab ich noch nicht genau herausfinden können, was er alles an Board hat, da er noch im Büro steht ohne Monitor.

    Als Betriebssystem werde ich wohl Leopard mal drauf geben. Ich hoffe mal, dass es auf dieser Maschine besser läuft, als auf meinem G4 Powerbook.

    Mist... ich hasse ebay! Also sieht es mit WLAN nicht so rosig für mich aus :(

    Wie erkenn ich denn am einfachsten, ob er eine USB 2.0-Karte eingebaut hat?
     
  8. Ist ein MDD. Kein schlechtes Modell, bei eBay noch gut 500 Euro wert. Ich will auch einen geschenkt :( :D

    Maximal 2 GB RAM passen da rein, eine günstige geflashte Grafikkarte (wäre auch interessant welche schon verbaut ist) und Festplattenplatz nach oben hin offen
     
  9. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Sollte noch OS 9 drauf sein, würde ich vor der Installation von OSX prüfen, ob die Firmware auf dem aktuellsten Stand ist. Diese lässt sich nämlich nur unter OS 9 installieren.
    Desweiteren würde ich erst einmal prüfen, wieviel RAM der Mac hat. Alles unter 512 MB macht mit OSX kein Spass.
    Einen Brenner bekommt man neu schon für unter 40 €. Dieser hat dann auch Garantie. Warum also ebay?
    Gruss
    der eMac_man
     
  10. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Entweder Du siehst Dir den Rechner mal von hinten an oder Du machst ihn einfach mal auf. ;)
    Gruss
    der eMac_man
     
  11. Wird sie bei einem MDD schon sein, zumal das hier ein FW 800 zu sein scheint, auf dem IMHO sowieso kein 9ner mehr läuft.


    Achja, du kannst jeden beliebigen Brenner einbauen | EDIT: Ach wurde schon gesagt sorry
     
  12. bjoern07

    bjoern07 Mitglied

    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    533
    Mitglied seit:
    05.02.2007
    Bau Dir einen Pioneer DVR-11x ein. Ist ein guter Universalbrenner und wird komplett von MacOS X unterstützt. 10.4 hat jedenfalls mit dem 112 keine Probleme. Aktuell ist glaube ich der DVR-115.

    Am Besten ohne "A" oder "D" hintendran, das sind Brenner, die kein DVD-RAM können (jedenfalls nicht ohne Firmware-Hack).

    Es gibt auch WLAN-Adapter, die sich als Airport" melden und keinen Treiber benötigen. Aber da weiss Google mehr als ich. Evtl. auch groups.google.de

    Bei dem Rechner (1,25GHz) gibt es, wenn ich mich richtig erinnere, eine Vatiante mit USB 1 und eine mit USB2.0. Schlimmstenfalls baust Du eine PCI-Karte ein. Da haben sich solche mit NEC-Chipsatz bewährt, die auch den PCI-Ruhezustand unterstützen (siehe www.reichelt.de oder die übelichen anderen Verdächtigen).
     
  13. wazi

    wazi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    19.09.2004
    Firmware dürfte aktuell sein. Es war zumindest bei uns bereits der Tiger drauf.
    RAM hat er hoffentlich die maximalen 2GB. Da es ein Arbeitsrechner war, nehm ich das zumindest mal stark an.

    Wie erkenn ich denn, ob der DVD-Brenner auch unterstützt wird? Bei den meisten steht ja nicht drauf, ob er Mac-kompatibel ist, oder nicht :(

    Hab jetzt von hinten drauf geschaut. Ich hab zwar 2 USB-Anschlüsse, aber woher weiß ich ob 1.0 oder 2.0?


    Zum Brenner:
    Diesen hier angesprochenen Pioneer kann ich auf amazon nicht finden.
    Dieser hier würd mir recht gut gefallen vom Preis her und so.
    http://www.amazon.de/LG-GSA-H44N-BBLK-Brenner-schwarz-Software/dp/tech-data/B000QF5TBO/ref=de_a_smtd?ie=UTF8&qid=1207909311&sr=1-1
    Könnte der passen und funktionieren?

    Bezüglich WLAN:
    Ich kenn mich absolut null aus... was wäre da die einfachste Lösung für mich? So ein USB-Stick? Die gibt es ja von MSI bereits ab 15 Euro.
     
  14. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Also, mach es doch einfach einmal so: Schliesse einen Monitor an und starte dann den Rechner. Nun gehst Du entweder oben links auf den Apfel und wählst den Menü-Eintrag "Über diesen Mac" oder Du gehst gleich einmal in den Ordner Dienstprogramme und startest dort den Systemprofiler. Dort erhältst Du umfassende Informationen über Deinen neuen Rechner, zu dem ich Dir jetzt erst einmal gratuliere. :)
    Gruss
    der eMac_man
     
  15. wazi

    wazi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    19.09.2004
    Ok, das werd ich mal machen. Kann aber leider noch ein paar Tage dauern, da ich jemanden mit einem Auto brauch, damit das Trum gut nach Hause kommt :)

    Und bezüglich Preis... der ist wirklich noch 500 Euro wert?
    Ich glaub, das Teil wird jetzt noch billig von mir aufgerüstet und dann wird es verkauft und ich kauf mir einen neuen iMac :D
     
  16. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Das macht nichts, die meisten von uns sind auch noch in ein paar Tagen hier. :)
    Gruss
    der eMac_man
     
  17. GlamourAngel

    GlamourAngel Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    15.01.2006
    Diese Karte (siehe Link) läuft in den alten G4s einwandfrei, habe hier drei Stück am laufen (einen auch in einem G3).
    Wird als Originale Airport Extreme Karte erkannt (keine Software nötig) und kostet um die 17 Euro neu bei Amazon:

    Gruß

    René
     
  18. wazi

    wazi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    19.09.2004
    Vielen Dank für den Link, doch leider werden die nicht direkt von Amazon verkauft und diese Marketplace-Verkäufer spinnen immer, was die Versandkosten betrifft.
    Die verlangen meistens über 10 Euro für Dinge, die man locker in ein Brief-Kuvert packen kann.
     
  19. GlamourAngel

    GlamourAngel Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    15.01.2006
    Ich hatte dort meine auch bestellt und hatte um die 4 Euro an Porto bezahlt. (Weiß den Verkäufer aber nicht mehr, ist schon länger her)
    Steht ja meistens bei den Verkäufern auf der Kontaktseite, was es kostet, aber es stimmt schon, da sind einige dabei, die sehr sehr teuer sind...

    Gruß
     
  20. wazi

    wazi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    19.09.2004
    Bei diesem steht leider nichts dabei. Und stimmt schon... innerhalb Deutschlands ist es "günstig", aber wenn dieser Anbieter nach Österreich versendet, dann haben die echt einen Kopfschuss!
    Na ich werd heute mal zum Mediamarkt springen. Vielleicht hab ich Glück.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...