Powermac G4,aber welcher?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von .Marc, 24.04.2004.

  1. .Marc

    .Marc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.04.2004
    Hallo,Ich würde gerne auf Apple umsteigen,kann mich aber noch nicht so richtig entscheiden.Zur Wahl stehen der Powermac G4 SP und der Powermac G4 Dual. Zur Zeit benutze ich einen Athlon XP 1800+ mit 768MB Ram. Ist der SP im allgemeinen langsamer als der Dual?Würde für meine Zwecke( MP3,Audio,,DVD,Video,Grafik) auch der SP mit mehr ram ausreichen? Habe leider keinen Apple Händler in der Nähe. Die G5 reihe scheidet beir mir vom Preis aus.Vielen Dank:)
     
  2. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.04.2004
    Wie teuer und wieviel MHz?

    Gruss
    Kalle
     
  3. canatronic

    canatronic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2003
    ein sp sollte schon genügen. aber die diversen Powermac G4 ist auch noch recht teuer, richtig viel sparen lässt sich da denke ich nicht
     
  4. .Marc

    .Marc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.04.2004
    Ach ja,Preise. Der G4 1,25Mhz Sp+Combo ca.1300€,der Dual G4 1,25Mhz+Combo ca.1600€, G5 1,6Mhz+Combo ca.1900€! Ich bin mir halt nicht sicher ob sich die ca.300€ zwischen den beiden G4`s auch in der Leistung auswirkt.(und nicht nur auf meinem Konto... :) ) Der "kleine" G5 würde damit schon mal wegfallen.
     
  5. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.04.2004
    Junge, kauf dir n G5!

    Single 1.6GHz Combo 1600€ bei Digitalplanet.

    Gruss
    Kalle
     
  6. mrwho

    mrwho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    78
    MacUser seit:
    20.07.2003
    Bei cancom.de ist der 1,6 G5 jetzt auch schon um 1700€ zu haben (inkl. 3 Jahre VorOrt Garantie.) und kostet damit jetzt GENAU soviel wie ein DUAL 1,25 G4 ! :eek:

    Den Dual beim G4 würdest du nur bei Programmen wirklich merken die Multiprozessoren unterstützten, wie halt tmpgenc/xmpeg mpeg2 unter Windows.
    Ausserdem ist der Systembus beim G4 ein wahres Nadelöhr, dein Athlon XP z.B schaufelt doppelt so schnell Daten aus dem Speicher als der G4.

    Ein Dual G4 1,25Mhz ist nicht so schnell wie ein 1.6 G5, dafür ist wie gesagt die SystemArchitektur schon zu alt.

    Und bei DEN Preisen jetzt würde sich ein G4 schon gar nicht mehr lohnen :D *lechts*
     
  7. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.04.2004
    Dazu kommt noch, dass wenn die Apps G5 optimiert sind der G4 kein Land sieht ;)

    Gruss
    Kalle
     
  8. .Marc

    .Marc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.04.2004
    Denke Ihr habt recht. Beim G4 gefiel mir die Möglichkeit ein zweites Laufwerk einzubauen.(richtig?) Ich habe auch schon gelesen das der Dual G4 in etwa so schnell ist wie der G5 1,6. Eine Frage habe ich noch: Muss man beim G5 1,6 auch 2 Speichermodule einbauen um mehr Speicher zu bekommen? Oder reicht ein Riegel? Danke und Gruss.
     
  9.  

    Die Speicherbänke müssen immer paarweise mit dem gleichen Riegel bestückt werden.
    :D
     
  10. sunni

    sunni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.03.2002
    Mal ne andere Frage. Die Dual G4 gibts doch eh nur noch gebraucht. Also wird es wohl der Single G4 sein. Oder?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen