PowerMac G4 800 | Netzteil defekt! Alternativen?

  1. Paulkerl

    Paulkerl Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Aloha zusammen,

    ich habe da ein kleines Problem. Mir ist heute von meine PowerMac G4 800 MHz das Netzteil abgerauch. Leider kostet ein original Ersatz ca. 170 EUR. Gibt es da Alternativen? Kann ich da nicht ein 400W-ATX von nem PC reinabuen?

    Habe leider keine Ahnung von MAC-Hardware. Vielleicht kann mir jemand von eich helfen... Wäre super...

    Vielen Dank im Vorraus...

    LG Paul
     
    Paulkerl, 07.03.2005
    #1
  2. Blaupunkt

    Blaupunkt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    32
    PC Netzteil geht nicht...leider...bei e-Bay mal schauen...

    Blaupunkt
     
    Blaupunkt, 07.03.2005
    #2
  3. Der_Soso

    Der_Soso MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    3
    wer suchet...

    ...der findet. Guckst du diesen thread , marco hat da einen interessenten Ebay-Verkäufer gepostet.
     
    Der_Soso, 08.03.2005
    #3
  4. Blaupunkt

    Blaupunkt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    32
    Das Ding wird leider nicht passen:
    Verkaufe umgebautes ATX Netzteil, damit es auch in die G4(AGP 350, 400,450 und 500 Mhz) Reihe passt. Fragen Sie bitte vorher nach, ob ihr G4 geeignet ist. Alle G4 ohne 1 Gigabit Netzwerk Anschluss eignen sich. Der G4 PCI und der G3 B/W funktionieren ohne Probleme. Alle Netzteile haben mindestens 350 Watt.(original sind es 275 Watt).

    Oft aber werden Quicksilver Netzteile angeboten...einfach mal suchen.

    Blaupunkt
     
    Blaupunkt, 08.03.2005
    #4
  5. mj

    mj MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.829
    Zustimmungen:
    561
    Für einen Sawtooth G4 habe ich ein ATX Netzteil umgebaut, ist eine Sache von wenigen Minuten. Ob das für Quicksilver auch funktioniert weiß ich nicht genau, schau doch mal bei xlr8yourmac.com ob dort auch eine Anleitung für Quicksilver existiert.
     
  6. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Einfach mal nachfragen der baut eigentlich für jeden Rechner das Passende Netzteil zurecht. :)
     
    marco312, 08.03.2005
    #6
  7. animalchin

    animalchin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2003
    Beiträge:
    4.749
    Zustimmungen:
    79
    quicknetzsilverteil

    Hallo,

    ich wollte auch einmal das Originalnetzteil an einem Quicksilver tauschen (Codename "Windtunnel"? :mad: ), soweit ich mich erinnere, scheiterte es aber an einer 24V-Spannung, die das Mainboard braucht (oder wars für den AGP-Bus? Es waren jedenfalls 24V) und die ein ATX-Netzteil nicht liefert. Die Vorgänger-G4 brauchen die jedenfalls nicht, da geht es auch mit ATX, bzw. ATX-Umbau.

    Grüße,

    animalchin
     
    animalchin, 08.03.2005
    #7
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerMac Netzteil defekt
  1. amhalle
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    717
    el magico
    24.07.2012
  2. Luna
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.747
    gunt
    07.09.2010
  3. scala
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    621
    Cousin Dupree
    28.08.2009
  4. MacGyver0
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    979
    MacGyver0
    06.08.2009
  5. barsariel
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.183
    Istari 3of5
    05.08.2008