Powermac G3 (Beige) und OS X 10.3

  1. MeNz666

    MeNz666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2004
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    Huhu,

    is vielleicht die Falsche Forums-Sparte aber ich versuchs Trotzdem:

    Ich hab hier einen Beigen G3 stehn und will 10.3 Draufspielen. Logischerweise brauch ich dafür Xpostfacto. Nun die Frage:
    Hat jemand von euch Erfahrung mit dieser Kombination und kann mich über die Machbarkeit Aufklären. Zur Info: der Rechner hat 400Mhz, 15GB HDD(Selbige ist schon in 2 x 7GB Partitioniert) und 256MB RAM.

    Ich hoffe auf Hilfe.

    Gruss,

    MeNz666
     
    MeNz666, 01.08.2004
    #1
  2. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    mikne64, 01.08.2004
    #2
  3. MeNz666

    MeNz666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2004
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    Donge, aber das Passende Firmware-Update wird nicht Benotigt. Es ist eine IDE-Platte angeschlossen. ich Brauch nun nur noch Informationen über die Machbarkeit, Systemperformance usw.

    MeNz666
     
    MeNz666, 01.08.2004
    #3
  4. Go610

    Go610 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    13
    Vielleicht könnten die Partitionen Probleme machen. Soviel ich weiß, benötigt Panther "die ersten 8Gb auf der HD".
     
    Go610, 02.08.2004
    #4
  5. MeNz666

    MeNz666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2004
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    Das ist kein Problem, da ich Panther ja Definitiv innerhalb der Ersten 8GB auf der Platte Installieren will.
     
    MeNz666, 02.08.2004
    #5
  6. jm3105

    jm3105 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    laut Apple unterstützt Panther ja den beigen G3 eigentlich nicht mehr.

    Aber es geht, hab's gestern abend selber noch installiert.
    Probleme könnte es geben, wenn du nur die interne Graphik benutzt. Bei mir sitzt mittlerweile eine 7000er Radeon drin, damit hat das relativ gut geklappt.

    Bei XPostFacto ist es wichtig, den L2/L3 Cache *ausgeschaltet* zu lassen. Ich habe von XPostFacto die Version 3.0a17 benutzt, die neueste Beta funktionierte irgendwie nicht.

    Partitionsmässig sollte das mit 2x7 GB funktionieren. Ich habe bei mir 'ne 10GB-Platte drin, die hab ich aufteilt in 2,5GB für OS 9.2.2 und 7,5GBfür 10.3

    Viel Glück!
     
    jm3105, 10.08.2004
    #6
  7. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    mal ehrlich leute: lohnt das denn? ich hatte panther auf einem G4 400 drauf und ohne quartzXt hat mir das system wirklich nicht besonders gefallen. es lief schon recht zäh, weswegen ich dann doch wieder os9 benutzt habe. zum ausprobieren ists bestimmt cool, aber mit den bisschen ram und ohne quartzXT ist es doch kaum praktikabel?
     
    Kollar, 10.08.2004
    #7
  8. jm3105

    jm3105 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt allerdings. Vernüftiges Arbeiten ist mit der Kiste nicht drin.
     
    jm3105, 12.08.2004
    #8
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powermac (Beige)
  1. patrickkupper
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    143
    Maulwurfn
    14.07.2017
  2. patrickkupper
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    204
  3. seppxbc
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.251
    seppxbc
    13.11.2016
  4. baschnubi
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    591
    Istari 3of5
    24.10.2016
  5. c.niel
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    584
    c.niel
    30.12.2008