PowerMac G3 Beige sagt kein Ton mehr

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von Roman78, 12.04.2018.

  1. Roman78

    Roman78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    191
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Wollte heute den G3 mal starten, da sagt der kein Ton mehr. Strom ist da, wenn ich beim Netzteil Grün mit Grund kurz schließe geht das Netzteil an. 3.3; 5; -5; und 12 Volt liegen auf dem Mainboard an. Mainboard wird auch warm.

    IMGT0060.PNG

    Deutlich sind CPU, Arbeitsspeicher und ein paar Chips zu sehen.

    Was könnte ich noch machen. Ach ja habe noch die Bios-Batterie gewechselt.
     
  2. Drzeissler

    Drzeissler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.610
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    09.01.2009
    ich hätte einen g3 desktop zum ausschlachten.
     
  3. steffensam

    steffensam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    13.10.2014
    Starten mit Tastatur ??
    oder, hat der einen Knopf auf den Mainboard , zum starten.
     
  4. lostreality

    lostreality MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.418
    Zustimmungen:
    1.587
    Mitglied seit:
    03.12.2001
    Zumindest einen Resetknopf, ob er beim drücken auch startet weis ich nicht mehr, ist schon zu lange her...
     
  5. Roman78

    Roman78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    191
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Hmmm ich habe eine PS2-Tastatur per USB-Adapter über ein KVM-Switch laufen, da ist nicht viel mit starten über Tastatur. Muss dann wohl mal ne ADB Tastatur suchen...

    Den Knopf auf dem Logicboard habe ich auch gefunden, aber da passiert auch nichts.
     
  6. Bolle

    Bolle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.935
    Zustimmungen:
    276
    Mitglied seit:
    09.06.2007
    Hat der G3 keinen Power-Knopf vorne dran? Sollte er doch eigentlich. Oder betreibst du nur das Board? Da kannst du dann auch einfach die Anschlüsse vom Power-Taster kurz überbrücken zum Einschalten.
    Ich weiß nicht, ob einfach Spannung anlegen ausreicht, dass das Board auch wirklich startet. Der CUDA weiß in dem Fall ja garnicht, dass es losgehen soll.
     
  7. rechnerteam

    rechnerteam MU Scout

    Beiträge:
    8.488
    Medien:
    14
    Zustimmungen:
    2.135
    Mitglied seit:
    11.12.2006
    Hat er.
     
  8. Roman78

    Roman78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    191
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Der Knopf macht gar nichts. Kurzgeschlossen habe ich ihn auch schon.
     
  9. Bolle

    Bolle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.935
    Zustimmungen:
    276
    Mitglied seit:
    09.06.2007
    Wenn der Knopf nichts macht, würde ich mal auf ein CUDA Problem tippen.
     
  10. Roman78

    Roman78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    191
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Und was könnte ich da machen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen