1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Powermac G3 (beige & B/W)

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von Drzeissler, 13.07.2016.

  1. yew

    yew MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    540
    @Drzeissler

    hast du die Service Source vom G3 bw? Könnt ich dir schicken

    Gruß yew
     
  2. rechnerteam

    rechnerteam MU Scout

    Mitglied seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    8.187
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    1.705
    Pufferbatterie rein. Lieber eine leere, als keine. Wenn sie leer ist, den Rechner mindestens eine Stunde stehen lassen und dann einschalten. Ich würde 100er nehmen, 133er ist für die G4, zwar abwärtskompatibel, aber diese Zicken zicken gern.
     
  3. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    51
  4. rechnerteam

    rechnerteam MU Scout

    Mitglied seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    8.187
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    1.705
    Ja, vom Schlumpf. Wenn darin RAM verbaut, dessen Timing unsauber war oder unterschiedlich bei den tŔiegeln, war der tot.

    Mein beiger G3 frisst fast alles an RAM, was in die Bänke passt.

    Hast Du die Jumper an der CPU kontrolliert? Die sind farbcodiert und müssen korrekt sein.
     
  5. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    51
    Da ist doch ein Block gesteckt, da kann nix schiefgehen, oder?
     
  6. rechnerteam

    rechnerteam MU Scout

    Mitglied seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    8.187
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    1.705
    Im Block müssen die Pins korrekt gesteckt sein. Nach einem Wechsel der CPU passend zur neuen umgesteckt werden. Da kann schon mal etwas vergessen werden.

    Siehe Seite 131/132 des verlinkten Handbuchs.
     
  7. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    51
    Beim allerersten Start 3xbeep = Ram-Test nicht bestanden. Danach kam bei den nächsten Versuchen kein Beep mehr. Bild blieb aber immer dunkel.
     
  8. rechnerteam

    rechnerteam MU Scout

    Mitglied seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    8.187
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    1.705
    Zum RAM siehe Link, Du musst bei voller Belegung auf irgendetwas achten. Ist doch ein Anfang.

    Nacht.
     
  9. yew

    yew MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    540
  10. Drzeissler

    Drzeissler Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    51
    Leider alles erfolglos geblieben :(
    Ich vermute einen Board-Defekt.
     
Die Seite wird geladen...