PowerMac G3 B&W mit Adaptec 2940UW - OS-Installation ohne ATA/SATA-HDD möglich?

DL8LAQ

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.10.2004
Beiträge
125
Moin!

Ich habe jetzt ein paar Stunden im Netz gesucht, aber die eindeutige Antwort bisher nicht gefunden.

Muss ich eine ATA/SATA-HDD einbauen um überhaupt ein OS installieren zu können?

Mit freundlichen Grüßen, Norbert
 

steffensam

Mitglied
Mitglied seit
13.10.2014
Beiträge
342
ja, mußt du bei OSX.
Ob live CD von Linux läuft weiß ich jetzt nicht, kannst ja mal zBsp. Ubuntu 5.04 versuchen.
Firewire Platte geht auch noch, obwohl der B/W sehr zickig ist.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.525
Der Controller hat doch extra eine Mac Firmware. An sich müsste der auch von den SCSI Platten starten können.
 

DL8LAQ

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.10.2004
Beiträge
125
Der Controller hat doch extra eine Mac Firmware. An sich müsste der auch von den SCSI Platten starten können.
Ja, es ist ein AHA-2940U2B/MAC APPLE. Es könnte eine 2. SCSI-HDD eingebaut gewesen sein. Ich las etwas von "richtigen SCSI-IDs" bei externen Drives, die zum booten notwendig ist. Möglicherweise fehlt jetzt die HDD mit der richtigen ID und OS9.2 Drive Setup sieht die verbliebene HDD nicht.
 

steffensam

Mitglied
Mitglied seit
13.10.2014
Beiträge
342
der B/W hat doch von Haus aus ger kein SCSI.
eine normale IDE reicht aus.
PCI to SCSI hat man nur genommen, um ein zweites OS zu installieren, weil der 1. B/W sehr zickig war.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
56.525
Die SCSI waren doch damals noch schneller als ATA und hatten NCQ.
Ist schon eine Weile her, dass ich einen Adaptec Controller in meinem 8600 hatte.
 

DL8LAQ

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.10.2004
Beiträge
125
Eine 40-GB-ATA-HDD ist eingebaut und mit Drive Setup initialisiert. Jetzt brauche ich das passende OS für die Installation. OS9.2 meckert, weil die firmware nicht up do date ist. Ich muss mit etwas älterem beginnen und sauge gerade PowerMacG3BWCD_DE.ZIP.

Edit: Es lebt! Ein deutsche OS 8.5 wird gerade installiert! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

capmilk

Mitglied
Mitglied seit
03.10.2020
Beiträge
320
Ist schon eine Weile her, dass ich einen Adaptec Controller in meinem 8600 hatte.
Der war aber auch nur nötig, wenn einem der interne SCSI-Bus zu langsam war oder man auf den zu der Zeit allgegenwärtig RAID-Hype aufspringen wollte. Und ja, ich hatte in meinem 8500 auch eine 2940 und zwei DCAS als RAID Level 0. :ROFLMAO:
 
Oben