1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Powermac 7500 möchte mehr RAM

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Sonic, 27.06.2003.

  1. Sonic

    Sonic Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Leute,

    Ich habe eine Frage bzgl. des RAMs das in alten 7500er Powermacs zum Einsatz kommt. Es scheint so, als würde es sich dabei um normalen SD RAM handeln, allerdings ist die Kerbe (auf dem RAM Slot) um einen halben Millimeter versetzt, so daß man das RAM Modul nicht (ohne gröberes Ausfeilen) einbauen kann.
    Kann mir jemand von Euch Informationen bzgl. des verwendeten Speichers zukommen lassen ? Funktionieren SD RAM (32MB Module) ?
    Ich freue mich schon auf Eure Antworten,

    bis dann,

    Berny.
     
  2. SDRAM geht nicht, es handelt sich um FPM-RAM 80ns oder schneller (die gleichen Chips, die in 32-bittigen 72-poligen PS/2-SIMM-Modulen verbaut wurden, aber eben als 64-bit 168Pol DIMM).
    Bei www.dsp-memory.de gibts noch welche.

    P.S. Wenn man die Module paarweise gesteckt (je Bank zwei gleichgroße Module, A1 und B1 gleich groß etc.) wird der Speicher interleaved betrieben und damit der Speicherzugriff schneller.
     
  3. Sonic

    Sonic Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    5
    Vielen Dank für den Tip - wir haben schon zur Feile gegriffen und ein armes
    32MB SD RAM Modul gequält und zugestutzt. Gottseidank haben wir den MAC mit dieser Aktion nicht abgeschossen :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen