Powerline-Netzwerk mit Mac erstellen

  1. _razi_

    _razi_ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Wer kann mir bei folgendem Problem helfen:
    Möchte mit meiner Nachbarin einen I-netanschluß teilen. Sie hat einen Mac und gelangt über einen Fritz- WLan- Router über Airport ins Netz.
    Da ich zwei Stockwerke über ihr wohne, habe ich nun von Netgear 2 Powerline- Geräte gekauft, um über das Stromnetz ins I-net zu gelangen.
    (WLAN- Stick funktioniert leider so gut wie gar nicht)
    Problem: Wie kann man über den Mac dieses Netzwerk einrichten?
    Die Software von Netgear läßt sich auf dem Mac nicht installieren, um die Passwörter der beiden Geräte zu ändern bzw. aufeinander abzustimmen.
    Wie kann ich nun über den Mac auf den Fritz-Router zurückgreifen und dort die Daten des angeschlossenen Netgear-Geräts ändern?
    Habe leider keine Ahnung vom Netzwerk-Programm des Mac und benötige deshalb Hilfe.
    Gruß Ralf
     
    _razi_, 22.02.2007
  2. sgmelin

    sgmelinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Das wird nicht funktionieren. Die Powerline Technik hat eine Grenze. Und diese ist der Zählerkasten. Wenn ihr also nicht den selben Stromanschluss teilt, so bekommt ihr auch kein gemeinsames Powerline Netzwerk hin. Unabhängig von der Konfigurationsschnittstelle.
     
    sgmelin, 22.02.2007
  3. sgmelin

    sgmelinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Hast Du einen PC? Wieso nimmst Du nicht ihr Powerline Gerät und konfigurierst es bei Dir?
     
    sgmelin, 22.02.2007
  4. flosse

    flosseunregistriert

    Mitglied seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    3.973
    Zustimmungen:
    322
    Normalerweise ist bei Powerline-Netzwerken keinerlei Installation notwendig. Falls kein Netzwerk zustande kommt liegt es zu 99% an der Bauart der Stromleitungen und nicht an deinen Netzwerkeinstellungen.
     
    flosse, 22.02.2007
  5. neirolf

    neirolfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    1
    Die Powerline-Dinger müssen eigentlich nur in die Steckdosen gesteckt werden. Das Problem liegt eigentlich mehr in dem was sgmelin gesagt hat. Ihr müsst beide in einem Stromkreis sein. Probier doch mal aus, ob es klappt, wenn du in der Wohnung deiner Nachbarin bist.

    Das eine Powerline-Ding mit dem Router verbinden und dann ich die Steckdose und dann im nebenraum mit dem anderen Powerline-Ding in die Steckdose und mit dem Netzwerkkabel in dein Mac.
    Dann sollte es Funktionieren.

    Aber in zwei Stromkreisen ist da nix zu machen.

    MfG
    Florian
     
    neirolf, 22.02.2007
  6. _razi_

    _razi_ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sven!
    Danke für Deine Antwort. Du hast möglicherweise Recht, denn unsere Wohnungen haben 2 verschiedene Stromkreise. Ich habe einen PC mit winXP und sie hat den Mac. Deine Idee, ihr Powerline-Gerät bei mir zu konfigurieren, habe ich schon ausprobiert. Hat jedoch nicht funktioniert.
    In meinem winXP-Netzwerk wird immer nur ein Gerät angezeigt. Liegt wohl doch an den unterschiedlichen Stromkreisen.

    Gruß
    Ralf
     
    _razi_, 22.02.2007
  7. _razi_

    _razi_ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Danke für Deine Antwort.
    Du hast natürlich recht - eine Installation ist zwar nicht notwendig, aber es geht hauptsächlich um die Passwort-Verifizierung der beiden Geräte. Sie müssen ja beide das gleiche PW haben, um miteinander kommunizieren zu können. Und dies geht entweder über die Software von Netgear oder über die Benutzeroberfläche der Fritz-Box.
    Aber ich denke, sgmelin hat Recht - die ganze Geschichte wird nicht funktionieren, da unsere Wohnungen eben zwei verschiedene Stromkreise haben.

    Gruß
    Ralf
     
    _razi_, 22.02.2007
  8. flosse

    flosseunregistriert

    Mitglied seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    3.973
    Zustimmungen:
    322
    :confused: Welche Passwortverifizierung? Ich habe an meiner Fritzbox ein Powerbook über LAN-Kabel, ein weiteres Powerbook über Netgear-Powerline und einen PC über Allnet-Powerline hängen und habe niemals ein Passwort eingegeben oder irgendeine Software installiert. :kopfkratz:
     
    flosse, 22.02.2007
  9. MacEnroe

    MacEnroeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.726
    Zustimmungen:
    1.593
    Passwort und Konfigurieren des Routers hat mit dem Powerline
    nichts zu tun.

    Die Powerline-Verbindung verlängert sozusagen nur das LAN-Kabel,
    das vom Router in deinen Rechner geht.

    Aber wenns nicht geht, gehts nicht ;)
     
    MacEnroe, 22.02.2007
  10. _razi_

    _razi_ Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Florian.
    Danke auch für Deine Antwort. Leider habe ich keinen Mac, um Deinen Vorschlag auszuprobieren. Ich habe einen festen PC in meiner Wohnung mit winXP. Habe zwar versucht, beide Powerline-Geräte über meinen PC zu konfigurieren, d.h. ich habe ihnen das gleiche PW gegeben, aber wenn ich ein Gerät in der Wohnung der Nachbarin in die Steckdose stecke und mit dem Router verbinde, findet winXP nur das Gerät in meiner Wohnung.
    Da ich nun fast 3 gleiche Antworten von euch bekommen habe, werde ich den Plan eines gemeinsamen I-netanschlusses über Powerline wohl begraben müssen.
    Ärgere mich nun etwas über mich selber, denn ich hätte mal vor dem Kauf der Powerline-Geräte hier im Forum die Frage stellen sollen. ;-)

    Gruß
    Ralf
     
    _razi_, 22.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerline Netzwerk Mac
  1. minimann
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    232
    Stargate
    12.03.2017
  2. Stahlarbeiter
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    363
    festplattenmagier
    06.11.2016
  3. holnis
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    409
    Olivetti
    01.10.2016
  4. lagan37
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    326
    roedert
    11.09.2016
  5. moritz2611
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.516
    win2mac
    17.03.2008