Powerdownconverter, Analogboard

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von jfreak, 25.01.2003.

  1. jfreak

    jfreak Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe hier einen iMac/500/IN/128/20/CD/ULTRA/56K/FW/VGA.
    Dieser ist von einem Kolleg, und gab keinen Mucks mehr von sich.
    Ich habe ihn komplett zerlegt und festgestellt, dass die zweite Platine,
    wo die ein Teil des Netzteils + Bildschirm-Elektronik drauf ist, nicht
    mehr zu gebrauchen ist. (Spätestens jetzt ;-) ).

    Den Rest, also Motherboard mit Metallplatte, CD + HD und Lautsprecher habe
    ich wieder zusammengebaut. Da hats 2 Stecker dran, die auf die obere
    Platine führen. Da ich diese (Platine) nicht mehr gebrauchen kann, möchte
    ich die einfach selbst einspeisen. Der eine (6-Polig) hat folgende Beschriftung:
    2x AC+, GND + 2x AC-.
    Diese Leitungen führen auf dem Motherboard direkt zum DOWN_CONVERTER (ist das am Motherboard angekoppelte Netzteil).
    Ich habe leider bis jetzt nicht herausgefunden, welche Spannung benötigt
    wird. Des weiteren ist mir der Zweck des zweiten Kabels (3-Polig) nicht
    klar.

    Kann mir da jemand helfen?
    Ich kenn mich bis jetzt nur mit PC's aus, dafür relativ gut. Und von Elektronik versteh ich auch was.
     
  2. lazyjones

    lazyjones MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2003
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    für dieses spezifische Problem kann ich Dir nicht helfen, aber schau doch mal auf Apple/Mac/OS X News, Tips and Tech Articles - xlr8yourmac.com vorbei.

    Dort gibt es zahlreiche Modding Anleitung u.a. auch, wie man iMacs in ATX Gehäuse umbaut (und eben mit ATX Netzteilen nutzt).

    hth

    ps: diesen link meinte ich
    http://members.fortunecity.com
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerdownconverter Analogboard
  1. Giuly
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    424
  2. sadrian
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.460