[Powerbook15"]Netzteil schaltet sich ab

McRip

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.01.2004
Beiträge
40
Hallo,
ich habe mein Powerbook nun seit dem 30.12. doch irgendwie plagt mich noch etwas:
wenn ich mit meinem Powerbook länger am Netzteil angeschlossen arbeite schaltet sich manchmal(eigentlich immer wenn ich lange genug warte) das Netzteil ab. Der Stecker leuchtet nichtmehr und das Powerbook arbeitet im Akku-Betrieb. Ich muss nun immer das Netzteil aus der STECKDOSE herausziehen und wieder einstecken(am Powerbook den Stecker ziehen und wieder einstecken bringt nichts) sonst bleibt die Stecker-LED aus und es tut sich nichts. Das nervt mich mittlerweile nun schon ziemlich an, da ja auch der Akku andauernd entladen/geladen wird(bemerke ja nicht sofort, dass das Netzteil schlapp macht). Weiss da jmd. einen Rat oder ist da irgendetwas defekt?
Vielen Dank schonmal...
 

minerva

Aktives Mitglied
Registriert
02.01.2004
Beiträge
1.119
...schliess ich mich an! Würde mich auch interessieren!

Gruss
 

minerva

Aktives Mitglied
Registriert
02.01.2004
Beiträge
1.119
kann ich mir nicht vorstellen! Ist das vielleicht eine Art "SCHUTZ"?
 

McRip

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.01.2004
Beiträge
40
ARGH
was nun? wie soll ich ohne Netzteil auskommen bis der Ersatz da ist? :)
ich werd den Apfelmännern mal ne Mail schreiben und mal Fragen was sie so dazu meinen.
 

minerva

Aktives Mitglied
Registriert
02.01.2004
Beiträge
1.119
habe mir gerade mal überlegt ob es daran liegen könnte, das man die Kabel des Netzteils komplett abrollen muss!!
Teste das mal!
 

McRip

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.01.2004
Beiträge
40
wie soll ich die Kabel komplett abrollen? hmm *nixraff* :)
ich hab so ein weißes viereckiges Netzteil...
Hab jetzt mal Gravis eine Mail geschrieben(hab es dort erstanden) werd dann berichten was dabei rausgekommen ist.
 

minerva

Aktives Mitglied
Registriert
02.01.2004
Beiträge
1.119
vna halt das kleine dünne kabel komlett abrollen...
 

boy_in_a_bubble

Mitglied
Registriert
13.08.2003
Beiträge
78
Hallo Macuser,

hatte das Phänomen auch schon mit meinem PB Netzteil. Bei mir ist das häufiger aufgetreten, als ich den Netzstecker in einer Stromleiste hatte, wo noch zig andere Geräte dranhingen.

Als ich dann den Netzstecker in eine separate Dose steckte oder in eine Leiste, die nicht so "bestückt" war, funktionierte alles einwandfrei.

Keine Ahnung ob ich Euch damit weiterhelfen kann…

Gruß

boy-in-a-bubble
 

McRip

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.01.2004
Beiträge
40
bei mir scheint es komischerweise im Moment auch wieder zu funktionieren obwohl ich den Stecker immernoch in der gleichen Steckdose habe :rolleyes:
naja mal sehen was die von Gravis dazu sagen.

edit: zu früh gefreut, da war es wieder :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Silvercloud

Aktives Mitglied
Registriert
07.04.2004
Beiträge
2.169
gleicher fall hier, ich glaube das stecker-led ist aber erst ausgegangen als ich das pb aus dem ruhezustand geholt habe
bei mir steckt der netstecker ebenfalls in einer steckleiste
naja seit november war das aber nur 2-3 mal der fall
 

McRip

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.01.2004
Beiträge
40
hmm dachte mir auch schon es könnte irgendwie mit dem Ruhezustand zusammenhängen, da mein PB-Netzteil auch oft nach dem Ruhezustand aufgab.
 

grotin

Mitglied
Registriert
15.11.2004
Beiträge
61
Ich hatte das gleiche Problem bei meinem iBook. Ich habe dann einfach den Applemännern und -frauen angerufen. Die haben mir anstandslos ein neues Netzgerät geschickt. Und auf ein Netzgerät muss man während dieser Zeit auch nicht verzichten, da man das alte erst zurückschicken muss, wenn das neue da ist (aber mit Kreditkarte als Sicherheit).

Dein Netzteil ist einfach defekt! Mein neues funktioniert super.

PS: Mein altes Netzgerät wurde zudem extrem heiss, wenn ich es lange dran hatte und mit dem book gearbeitet hatte.
 
Zuletzt bearbeitet:

McRip

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.01.2004
Beiträge
40
das ist ja mal was positives zu hören... jetzt kann ich auch beruhigt schlafen gehen :), danke
 
Oben