1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PowerBook - Zuklappen ohne Standby

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Cye, 16.12.2003.

  1. Cye

    Cye Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Zuklappen ohne Standby

    Hi,

    (OT: ich habe jetzt endlich mein Powerbook :) )

    und möchte es zuhause mit dem Monitor betreiben.
    Was muss ich da einstellen damit das Ding beim zuklappen nicht in standby fährt .. ?!?
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Ich habs auch noch nicht herausgefunden wie das geht, aber wenn du das PowerBook zu klappst, kannst du es mit ner externen Tastatur wieder aufwecken und an nem externen Monitor weiterarbeiten...
     
  3. KönigDerNarren

    KönigDerNarren MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2003
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    4
    such mal in der forumssuche nach

    NOSLEEP oder sleepless das sind 2 programme die genau das bezwecken, aber erstens wird wie du in den FREDS (Threads ;D ) auch lesen wirst heftig diskutiert ob das nicht dem Monitor schadet weil die Abwärme einfach nicht entweichen kann (die books sind nicht dafür gebaut geschlossen zu laufen weil sie es ja normal garnicht können) und zweitens scheint es noch keine Panther versionen der Programme zu geben
     
  4. Cye

    Cye Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    hehe .. stimmt .. wenn ich zuklappe habe ich ja gar keine Tastatur mehr .. lol .. hehe .. daran habe ich gar nicht gedacht ;)
     
  5. KönigDerNarren

    KönigDerNarren MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.07.2003
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    4
    das wär nicht das problem gibt ja externe...das problem ist dass die hitze vom gehäuse normal nach oben entweicht....und da wäre dann dein monitor.....kann sein dass der das nicht verkraftet auf lange zeit...ich wollte es eigenltich auch machen mit closed lit aber...is mir zu gefährlich
     
  6. GRD

    GRD MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    3
    es ist zwar nicht die perfekte lösung, aber ich habe meinen PB auf eine aluplatte gestellt. diese aluplatte ist bei mir nicht gross, (weil ich nur 12" habe) und sie geht nach hinten raus. ich kann jetzt keine zahlen nennen um wieviel kühler das ganze wird, aber die tastatur ist bei mir kühler.
    ansonsten werde ich diese beiden kleinen programme auf jeden fall installieren, damit ich unterwegs musik hören kann, ohne den rechner gross aufklappen zu müssen.

    Altan
     
  7. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    2.279
    Zustimmungen:
    1
    Wenn du weiterhin OS 10.3 verwenden willst, schein das Installieren dieser Programme sich etwas schwierig zu gestalten.
    Wie sieht das denn mit deiner Alu-Platte aus? Hat sie eine Anpassung an das PB oder ist einfach plan? Denn im Auslieferungszustand hat das PB ja vier kleine Gummifüße, die einen gewissen Abstand gewährleisten. Um aber mit einer Alu-Platte zu kühlen, muss schon eine direkte Verbindung vorhanden sein, denn Luft isoliert Wärme viel zu gut.
    Würde mich echt mal interessieren, wie das mit deinen Temperatur-Werten aussieht. Früher hatte ich bei meinem 12PB (Rev.A) im Sommer einen 80mm-Lüfter mit niedriger Drehzahl auf die Unterseite gerichtet, da es sonst echt zu heiss wurde.
     
  8. timoken

    timoken MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    8
    externer monitor

    wenn ich nen externen monitor anschließe lasse ich doch den integrierten monitor an damit ich mehr arbeitsfläche habe...
    der nutzen für ein geschlossenes powerbook ist doch eher gering. okay, wenn man es als simplen dvd- oder mp3-player missbraucht... *scherz*
     
  9. GRD

    GRD MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    3
    wenn du "sleepless" meinst, so habe ich das gerade runtergeladen (ohne installation). es hat auch eine halbe stunde funktioniert, aber irgendwie geht das gerade nicht mehr..

    über die hitzeentwicklung der powerbooks bin ich auch ein wenig enttäuscht.
    mein PB steht direkt auf der aluplatte, zwischen den beiden gummifüssen. so das die gummifüsse in der luft hängen. die platte selbst geht nach hinten weg, so das sie nicht von vorne gesehen wird.
    wenn man eine dickere aluplatte nimmt und dann löcher exakt an den gummifüssen bohrt, dann hätte man eine schablone in der man den PB reinstellen könnte und ausserdem wird die gesamte unterseite benutzt.

    mit der hitzeentwicklung kann ich dir leider nicht viel sagen. aber das die aluplatte natürlich ziemlich warm wird, und recht viel wärme nach hinten abtransportiert ist tatsache. die wärme die nach unten entweicht kann normalerweise nur durch (nichtfreie) konvektion weg.
     
  10. MarkusNied

    MarkusNied MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    Ich hab auf meinem iBook g4 10.3.2 installiert. Ich habe mir nosleep heruntergeladen und installiert. Es funktioniert aber nicht. Er sagt mir das dieser Patch nicht funktioniert. Gibt es eine andere Version von nosleep oder geht das nur mit älteren os x. Welche Lösung gibt es noch? Ein anderres Programm?
     
Die Seite wird geladen...