1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PowerBook - Weniger Wärmeentwicklung wenn es auf einer Glasplatte steht?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von trekkman, 01.07.2004.

  1. trekkman

    trekkman Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    13
    Hallo PowerBook-User,

    was haltet ihr von der Idee, das PowerBook auf eine Glasplatte zu stellen, um der Wärmeentwicklung entgegenzuwirken. Meine Situation: Powerbook steht auf Schreibtisch aus Holz. Letztes Wochenende ist mein BowerBook recht oft ins schwitzen gekommen. Ich habe einen Film gerippt, nebenbei etwas gesurft und ein paar DTP-Sachen gemacht. Das Book ging hoch bis 62 Grad. Und da fängt dann der Lüfter an zu rotieren. Und zwar alle paar Minuten. O.K., es ist nicht schlimm (der Lüfter ist ja sehr leise und stört nicht), war aber die Wochen vorher die Geräuschlosigkeit des Rechners gewohnt. Deshalb habe ich auch vom eMac zum Book gewechselt. Ich brauche einen geräuschlosen Rechner. Jedenfalls ging bei starker Nutzung der Lüfter andauernd an. Habe dann mal den Rechner mobil genutzt und auf meinen Schreibtisch gefasst. Weia! Ganz schön heiß das Teil. Wenn ich jetzt eine Glasscheibe mit Gummifüsschen unter das Book stelle, gibt es nun zwei Zirkulationsräume und damit eine bessere Wärmeableitung. So eine Scheibe soll (geschliffen) einen 10ner kosten. Würde das was bringen? Hat das jemand schon probiert? Was meint ihr? Mein Book ist noch aktuell mit genug Arbeitsspeicher.
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.690
    Zustimmungen:
    2.173
    Also bei mir wird es auf dem Glastisch im Wohnzimmer eigentlich immer eher heißer denn kälter kopfkratz
     
  3. elim

    elim MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    2.540
    Zustimmungen:
    39
    Glas ist ein denkbar schlechter Wärmeleiter! Bastel Dir lieber ne Kupfer- oder besser ne Goldplatte! banana
     
  4. emaerix

    emaerix MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2004
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    22
    Alternativ gibt es natürlich auch noch einen speziellen Ständer für die Pb, nennt sich icurve, wenn ich mich recht erinner.

    Habe das Pb auch auf einer Glasplatte stehen und die wird ziemlich warm, um nicht zu sagen heiss.

    Du solltest auch nicht vergessen, dass rippen eine ziemliche Anstrengung ist. Ziehst Du eigentlich den Film vorher auf die HD oder rippst Du direkt??? Beim Rippen von HD ensteht meine ich nicht soviel Wärme, so dass Du unter den 62° bleiben könntest.

    Wie lange braucht Dein Pb zum Rippen von einem Film eigentlich??

    Viele Grüße
    emaerix
     
  5. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    2.279
    Zustimmungen:
    1
    Das iCurve ist doch absolut überdreht, nämlich preislich und vom Design her. Da steht das PB doch wieder zu hoch...

    Mein PB steht auf jedem Tisch, egal ob Holz, Glas oder Stein immer auf dem kleinen, unscheinbaren iGo. Das Teil kostet zwar auch seine 10-20€, lohnt sich aber gerade im Sommer sehr. Denn die Luftzirkulation und die Position auf dem Tisch sind wesentlich besser.

    Für die 12" PBs ist allerdings eher einer dieser Untersetzer mit aktivem Lüfter (per USB) geeignet. Damit arbeitet es sich besser und vor allem leiser als mit dem dauernd laufenden integrierten Lüfter.

    Wegen der Kupferplatte: Nicht vergessen, die Füße vorher auszufräsen. ;) Aber eine interessante Idee, wenn es sowas zu kaufen gäbe. Wer hat eine CNC-Maschine? :D
     
  6. xtian

    xtian MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    2
    Ich könnte da mal jemanden fragen ;) Aber lohnt der Aufwand überhaupt? Kostet so eine Kupferplatte nicht auch etwas Geld?

    xtian
     
  7. Difool

    Difool Frontend Admin

    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    8.359
    Medien:
    32
    Zustimmungen:
    1.466
    ...für küüühles Arbeiten (evtl. mit Kopfhörer :D)
    MacMice iBreeze
    Sorgt für eine gesündere Arbeitshaltung und zusätzliche Kühlung Ihres PowerBook oder iBook. Die integrierten Ventilatoren werden ganz einfach per USB mit Strom versorgt.

    *iBreeze im GravisShop*

    <edit>
    ...ist so‘n transparentes Plastikteil zum "drunterklemmen" mit 2 Lüftern...
     
  8. ...mammuut

    ...mammuut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Stifte, zwei CD-Cover, Stäbchen, Kupferrohre, Grillrost etc. drunter. Fördert auch die Zirkulation...

    Grüße
    ...mammuut
     
  9. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    2.279
    Zustimmungen:
    1
    Frage doch bitte einmal nach, das wär super! Eine Cu-Platte dürfte sich z.B. bei eBay recht günstig besorgen lassen (habe da schon etwas im Auge). Da kommen dann rückseitig Kühlrippen rein und eine Bohrung für die Halterung. :)
     
  10. Difool

    Difool Frontend Admin

    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    8.359
    Medien:
    32
    Zustimmungen:
    1.466
    In einen Metallgroßhandel werden z.B. Kupferplatten für Radierungen nicht nach Größe, sondern nach Kg verkauft. Dürfte billig ausfallen.
    Alle Sorten von Metall gibt es auf den Kreismülldeponien oder aber auf jedem
    "gut sortierten" Schrottplatz...für‘n Apfel und ein Ei...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - PowerBook Weniger Wärmeentwicklung
  1. macbeginneruser
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    414
  2. fish
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    182
  3. elizza
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    741
  4. Kingakis
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    383
  5. UPutter
    Antworten:
    46
    Aufrufe:
    4.814

Diese Seite empfehlen