Powerbook wacht nicht aus Ruhezustand auf

  1. Schädel

    Schädel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    9
    Seit ein paar Tagen wacht mein Powerbook manchmal nicht aus dem Ruhezustand auf. Wenn ich es wiederaufklappe bleibt der Bildschirm schwarz aber das Laufwerk und die Festplatte laufen wieder an.
    Ich weiss absolut nicht woran es liegt ist auch nicht immer sondern nur manchmal.

    Ich habe 10.4.3 drauf und habe nix installiert in der letzten Zeit.

    Weiss jemand Rat?
     
    Schädel, 27.11.2005
  2. nicolas-eric

    nicolas-ericMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    ich würde mal ein programm wie cocktail oder system optimzer x laufen lassen das die rechte, prebindings und caches auf vordermann bringt. das hat schon oft geholfen.
     
    nicolas-eric, 27.11.2005
  3. Schädel

    Schädel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    9
    schon versucht...leider nix gebracht hab auch nvram reset gemacht aber wie bei H.W. OLM...but no result *hust* :(
     
    Schädel, 27.11.2005
  4. nicolas-eric

    nicolas-ericMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    dann mach mal nen "archive & install von der tiger DVD. auf dem weg bekommst du ein komplett cleanes system, behältst aber alle einstellungen. nur erweiterungen von drittanbietern müssen danach neu installiert werden. du findest das ganz ealte system in nem "old systems" ordner wo du diese dinge in das neue system rüber kopieren kannst. diesen ordner einfach löschen wenn alles wieder läuft.

    das ganze dauert keine stunde.
     
    nicolas-eric, 27.11.2005
  5. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Das kann u.U. daran liegen, dass einfach nicht mehr genug Strom in der Batterie ist.
    Wacht es denn auch dann nicht auf, wenn das Netzkabel eingesteckt ist?
     
    maceis, 27.11.2005
  6. Schädel

    Schädel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    9
    Es macht leider keinen Unterschied ob ich es am Netz oder auf Akku laufen lass. Ich hab irgendwo mal gelesen das man die Energiespareinstellungen resetten kann. Weiss aber nicht mehr wo... das Problem ist auch das man die Festplatte drehen hoert...
     
    Schädel, 27.11.2005
  7. oe7

    oe7MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    15
    Wenn du eine Lösung dieses Problems gefunden hast, das würde mich auch brennend interessieren, habe es seit Mai 2004 (PB 15'', 1,25 Ghz). Damals ja noch Panther, ein Update hatte sich auch mal angeblich mit dem Problem beschäftigt, hat aber nichts verändert. PMU resetten hat bei mir auch nichts gebracht. Merkwürdigerweise gibt es lange Phasen wo das Powerbook ganz normal und brav auch dem Ruhezustand erwacht, dann wieder häuft sich der beschriebene Fehler.

    gruss oe7
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook wacht aus
  1. Tom127
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    445
  2. globy
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    457
  3. Schädel
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.773
    web_air
    01.10.2006
  4. TheOnyx
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    382
    ricci007
    24.08.2006
  5. balufreak
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    739
    balufreak
    18.12.2003