powerbook verliert farbe :)

  1. smknight

    smknight Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2004
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    17
    hallo zusammen,
    follgendes problem: Mein im Juni neu gekauftes Powerbook verliert den Lack auf der Handauflage! Mittlerweile sieht es dort Silber-Schwarz gesprenkelt aus, total abartig! Wisst ihr, ob sowas von Apple als Reklamation annerkannt wird, weil, es kann ja nicht normal sein, dass nach ein paar Monaten Benutzung sich die Farbe schon ablöst..
    mfg
    smknight
     
    smknight, 06.11.2005
  2. Flooo

    FloooMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    3.327
    Zustimmungen:
    50
    Hi,

    Ist mir noch bei keinem Powerbook passiert.
    Am besten immer wieder mal mit einem Bildschirm Reinigungstuch drübergehen und nicht mit schmutzigen Händen ran. :D

    Soweit ich weis bietet Apple hier auch keine Unterstützung an, ( außer du zahlst...), warum auch, ist ja kein Produktionsfehler.

    Grüße,

    Flo
     
    Flooo, 06.11.2005
  3. liquid

    liquidMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    … ist bei mir genau dasselbe,… tja anscheinend hat nur das hartarbeitende Proletariat damit zu kämpfen :D … ich hab mir schon überlegt das Teil auszubauen und in irgendeiner schrillen Farbe zu lackieren…
     
    liquid, 06.11.2005
  4. Junior-c

    Junior-c

    Dein PB verliert nicht den Lack sondern dein Schweiß und Schmutz von den Händen greifen die eloxierte Oberfläche an. Schon schreckliche Bilder hier im Forum gesehen. Bei meinem PB (1.5 Jahre alt) sieht man auch einen leichten Schatten wenn das Licht schräg drauffällt. Hätte mal versucht das mit einem Mikrofasertuch und etwas Wasser wegzuwischen aber ohne Erfolg. Apple wird das sicher auch nicht austauschen.

    Also öfter Hände waschen und nicht soviel schwitzen. ;)

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 06.11.2005
  5. autoexec.bat

    autoexec.batMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    20
    Und ich hab immer gedacht das Powerbook ist aus Alu. Wie kann denn da die Farbe abgehen? [​IMG][​IMG][​IMG]

    [edit] Oh, zu langsam. Jetzt ist es klar.
     
    autoexec.bat, 06.11.2005
  6. liquid

    liquidMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    … nee, die Einfassung der Taste ist Plaste…:D
     
    liquid, 06.11.2005
  7. smknight

    smknight Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2004
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    17
    naja, meine hände wasche ich dauernd(hab so nen kleinen händewaschzwang), aber ich habe die übertriebenen schwitzhände ;( kann denn keiner vor sowas warnen, bei mir siehts aus als wenn ich kurz mit ner airbrush drübergefahren wäre :mad: :mad: :mad:

    .... bei meinem alten ibook ist das nicht passiert :D(keine erklärungen bitte ;))
     
    smknight, 06.11.2005
  8. Lutzifer1960

    Lutzifer1960MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.518
    Zustimmungen:
    3
    Dann kauft doch einfach eine neue Abdeckung wenn es Euch so stört [​IMG]
     
    Lutzifer1960, 06.11.2005
  9. leibniz_keks

    leibniz_keksMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    4
    Hab jeletzt in irgendeinem Newsletter darueber gelesen ... wenn ich mich recht erinnere hatte das irgendwas mit Zahnfuellungen zu tun (Quicksilber ?) was dann irgendwie ins Blut gelangt und durch den Körper abgesondert wird ... lacht mich aus wenn ich mich irre, aber noch besser ihr korrigiert mich wenns falsch ist ;)

    //edit: Habs gefunden ;)


    Das Alu saugt den Schweiß natürlich nicht, sondern lässt sich jederzeit mit einem feuchten Tuch wieder in den Neuzustand bringen. Allerdings hat auch das Alu-Gehäuse ein dunkles Geheimnis: Hin und wieder kommt es zu dunklen Flecken auf der Handablage, das Powerbook korrodiert. Das hat etwas mit Quecksilber zu tun, auf das Aluminium extrem stark reagiert. Wie das Quecksilber allerdings in den Schweiß des Notebook-Nutzers kommt, ist rätselhaft. Es wird vermutet, dass Amalgam-Plomben in den Zähnen damit zu tun haben. Normalerweise sollte das Powerbook aber nicht korrodieren, die Alu-Haut ist schick und robust und die wenigsten Plomben dünsten Quecksilber in solch rauen Mengen in den Stoffwechsel des Benutzers aus.

    Quelle: http://www.netzwelt.de/news/72520_2-applenotebooks-im-test-ibook-vs.html
     
    leibniz_keks, 06.11.2005
  10. smknight

    smknight Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2004
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    17
    ich bin grade erst 19, sowas wie amalgan in den zähnen hab ich nie gehabt :D
     
    smknight, 06.11.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - powerbook verliert farbe
  1. macbeginneruser

    PowerBook G4 1.66

    macbeginneruser, 15.05.2017, im Forum: MacBook
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    381
    JeanLuc7
    17.05.2017
  2. fish
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    161
  3. elizza
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    687
  4. hugo47
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    292
  5. Tomtar
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.059