Powerbook und HotSpot

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von MacMax09, 10.04.2006.

  1. MacMax09

    MacMax09 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.04.2006
    Hallo!
    Habe seit dem Update auf MacOS X 10.4.6 Probleme mich mit meinem Powerbook 12" an einem T-COM-HotSpot anzumelden.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
    (Alle Einstellungen sind unverändert, das WLAN-Netz wird auch angezeigt.)
     
  2. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Beschreibe dein Problem mal genauer. Was für Probleme sind das? Bekommst du keine IP zugewiesen?
     
  3. itunesmc

    itunesmc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    06.04.2006
    Da hab ich noch ne ähnliche Frage. Wie kann ich mich überhaupt mit meinem iBook 12" mit solchen Hotspots verbinden, wenn ich weder einen AOL noch einen T-com Anschluss habe? Bin daheim bisher mit Arcor (Modem) und in der StudentenWG ans LRZ (LAN, kost mich keinen Cent :D ) angeschlossen gewesen.
     
  4. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Ich habe so einen Telekom Hotspot mal im Frankfurt Hauptbahnhof entdeckt. Einfach ins Wlan Netz einklinken. Dann bekommt man per DHCP eine IP zugewiesen (Einstellungen sollten auf automatisch stehen)
    Wenn du danach irgend eine beliebige Seite im Browser aufrufst wirst du stattdessen auf eine Begrüßungsseite umgeleitet wo du deine Zugangsdaten oder, falls du kein Kunde bist, deine Kreditkartennummer, eingeben kannst.
     
  5. itunesmc

    itunesmc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    06.04.2006
    Boah super , Kreditkarten :rolleyes: . hab ich nicht. bin viel zu sehr Student, als dass ich mir sowas leisten könnte. Falls mir da jemand ein günstiges Angebot macht bin ich vllt dabei (mein iBook ist auch nur geschenkt)

    Hotspots hab ich auch bei der DB entdeckt im Zug bei mir läuft das aber auch nicht über die Daten meines Alten kopfkratz (hat T-com Anschluss daheim)
     
  6. Pred

    Pred MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    74
    Mitglied seit:
    27.08.2005
    Finde ich übrigens eine geniale Sache. Ich fliege bald in die USA, dort werde ich das mit den T-Mobile Hotspots machen. 39.99$ für einen Monat und alle Hotspots nutzen in den USA. Nicht billig, aber imo okay.
     
  7. MacMax09

    MacMax09 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.04.2006
    Genauer beschreiben kann ich es kaum.
    Die Airportaktivitätsanzeige bleibt einfach tot und wenn ich versuche manuell eine Verbindung herzustellen kommt eine Fehlermeldung, die nur sagt, dass bei der Verbindung zum T-Mobil_T-COM Netz ein Problem aufgetreten sei.
    Am Rechner ist DHCP aktiviert, sollte also alles klappen wie vorher, tuts aber nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen