PowerBook und eMac "end of life"?

Diskutiere das Thema PowerBook und eMac "end of life"? im Forum Gerüchteküche

  1. sahomuzi

    sahomuzi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.10.2004


    Sehr interessant, solche Meldungen sind meistens echt und 2 Wochen später gibt´s oft auch dann schon die neuen produkte?

    Aber gleich: KEIN POWERBOOK G5!!! ;)

    Das wird es nicht geben. :rolleyes:

    Was denkt ihr, eMacs mit 1,5Ghz G4s?

    PowerBooks mit bis zu 1,7GHz und Duallayer superdrive?
     
  2. zerozero

    zerozero MacUser Mitglied

    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.07.2004
    eMacs fallen aus dem Konzept .. dafür kommen 17" oder 18" TFT's für 499,- passend zum Mac mini
     
  3. Tobsta

    Tobsta Mitglied

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Hört such gut an :D

    Dann kommt hoffentlich bald der schon ein paar mal angesprochene Speedbump der Powerbooks.
    Hoffentlich hält dann auch der schon so oft erwähnte 7448 Prozzi, vielleicht ja auch in der DC Variante, Einzug in die Powerbooks.
     
  4. blackeyed

    blackeyed Mitglied

    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.01.2003
    ich tippe auch mal dass der tod des emac endgültig ist...
     
  5. bebo

    bebo Mitglied

    Beiträge:
    3.680
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.11.2003
    ein iMac 15" wäre doch ganz nett. irgendeinen all-in-one-ersatz braucht apple für schulen.
     
  6. misti

    misti Mitglied

    Beiträge:
    3.546
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    09.06.2004
    vom 17" imac gibt es eine spezielle edu variante ohne optischem laufwerk! also wird sicher nichts kleineres kommen.

    und für schule die switchen wollen ist der mac mini sowieso besser als eine all-in-one lösung
     
  7. bebo

    bebo Mitglied

    Beiträge:
    3.680
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Ich rede nicht von Schulen die switchen wollen, sondern ein vergleichbar günstiges angebot wie der eMac, den schulen gerne gekauft haben. mac mini plus display ist nicht gerade günstig, wenn noch tastatur und maus dazu kommt. jedenfalls ist diese lösung dann teurer als der emac, ja fast schon so teuer wie der iMac. Daher sollte ein kleinerer iMac kommen.
     
  8. charlotte

    charlotte Mitglied

    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    17.11.2002
    totgesagte leben länger, warten wir es ab
     
  9. insk

    insk Mitglied

    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Finde den eMac eh nicht so den Kracher. Displays fuer 499 EUR wuerden mir besser gefallen :)
     
  10. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    18.171
    Zustimmungen:
    2.741
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Wieso? Für Schulen ist der doch ideal!
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...